Magnetischer LED Poolscheinwerfer von Poolsana.de 

Hi Poolhelden,

Ich habe ja schon einmal erwähnt, dass diese Plattform „Poolheld.de“ für mich in manchen Punkten zu spät gekommen ist. Vor allem in der sorgfältigen Planung vor dem Bau des Pools hätte ich echt Nachsitzen sollen … Asche über mein Haupt. Ich habe leider keinen Bodenablauf oder zumindest neben dem Skimmer noch in Bodennähe einen Ablauf noch habe ich mehrere Zulaufdüsen … Lediglich eine gegenüberliegend vom Skimmer.

Gegenstromanlage … ja einfach wenn man die von Anfang an zumindest mitplant so am Pool vorzubereiten, dass man die noch gut nachrüsten kann.

Was fehlt noch????

 Richtig …

Poolbeleuchtung !!!

Da habe ich letztes Jahr auch hier und da geschaut. Nachträglich in den Pool einbauen, ist nahezu unmöglich. Hab dann eine Poollampe bei Poolsana.de gesehen, die in der Einlaufdüse befestigt wird. Die hätte ich fast genommen, ABER diese Lampe/Einlaufdüsenkombi hat dann keine verstellbare Kugel mehr. Das geht für mich gar nicht. Ich will und muss meine mickrigen Einlaufdüse mal nach oben oder unten richten können.

Hier mal Bild von dieser Lampe …


Und dann kam ein neues kurzes Video von Thomas …

Hier noch der Blogbeitrag dazu: https://www.TomTuT.de/led-magnet-poolscheinwerfer-app-steuerung-rgb/ 

Für Stahlpools … hält per starke Magneten, an jeder beliebigen Stelle platzierbar. PERFEKT

Gestern zum Vatertag gab’s die Lampe von meinen Kindern. Hab den Scheinwerfer sofort im Pool versenkt . Leider im wahrsten Sinne des Wortes. Mein Stahlwandpool ist nämlich NICHT magnetisch. Wir haben uns für eine Edelstahlwand damals entschieden, damit wir länger Spaß am Pool haben.

Ui … ich war gestern schon enttäuscht, hatte mich schon auf die Lampe gefreut und einen meiner Planungsfehler beheben können.

Aber lamentieren hilft nix … Poolsana kontaktiert und nach Rücksendeetikett gefragt. Hier habe ich umgehend eine Antwort und das Rücksendeetikett erhalten. DANKE POOLSANA toller Service … leider nicht mehr selbstverständlich, deswegen hier von mir ein großes Lob.

Auf dem Weg von der Arbeit nach Hause kam mir dann eine Idee, vielleicht wird das mit der LED Lampe und mir ja doch noch was.

Nach der Arbeit schnell in die Werkstatt, einen einfachen Metallspachtel und einen 🛒↗️*Neodym-Magneten genommen und ab an den Pool. Der Magnet hält an der Poolinnenseite, wenn ich den Metallspachtel außen gegen halte. Jedoch nicht sonderlich stark, für die Lampe würde das nicht reichen. Aber, wenn ich Magnete auf beiden Seite der Edelstahlwand verwende, sollte es gehen. Die 5 🛒↗️*Neodym-Magnete auf die Magnete des Poolscheinwerfer gelegt, Abstände gemessen und dann im entsprechenden Abstand auf den Metallspachtel geklebt. So sollten die nicht verrutschen und maximale Anziehunskraft gewährleisten.


Mein erster Eindruck ist schon mal Positiv.

Ich wollte die LED Beleuchtung unterhalb des Skimmers positionieren. Glücklicherweise ist der Bereich um den Skimmer nicht betoniert und somit ganz leicht zugänglich.


Vielleicht hat ja jemand ein ähnliches Problem oder ärgert sich, dass diese Lampe bei einem Alu-Pool nicht verwendbar ist und hat nun eine Idee bekommen … oder einfach nur die Erkenntnis Edelstahl ist meist nicht magnetisch 😁



Viele Grüße

Mario

P.S. Liebes Poolsana-Team: Die Lampe behalte ich jetzt doch 😁

Recommended2 LikesVeröffentlicht in Technik

Teile diese Heldentat

WhatsApp
Email
Facebook
LinkedIn

Kommentare

Mario

Unsere Heldenreise vom Pool

Hallo Poolheld,  Eigentlich habe ich schon einige Heldentaten zu verschiedenen Punkten geschrieben. Hier in der Heldenreise möchte ich mal alles zusammen führen und ein wenig

Lesen »
Keine weitere Heldentaten vorhanden