Salzwasserpool mit Gartenumgestaltung von 2020 – 2023

Hallo Ihr Poolhelden,


im Jahr 2000 sind wir in unser selbst geplantes Reihenmittelhaus gezogen und im Laufe der Zeit ist der Garten entstanden. Dabei wurden auch Fehler gemacht, z. B. das falsche Pflanzen von Bambus, der sich in weiten Teilen des Gartens verbreitet hatte. Was soll ich sagen, es musste was verändert werden. 



Angefangen haben wir 2020 mit dem neuen Sichtschutzzaun am Gartenhaus.



Das hat uns so gut gefallen, dass es auf der gegenüberliegenden Seite weiter ging und der Maschendrahtzaun ersetzt wurde.



Der Bambus hatte sich in ca. 15 Jahren überall ausgebreitet, so dass sich die Arbeiten in die Länge zogen. Auch der noch zu sehende Hasenstall sollte weichen.



Irgendwann wurde der Wunsch ausgesprochen: “So ein kleiner Pool wäre was Schönes, vielleicht ein Stahlwandpool.” Da entstanden die ersten Entwürfe, hauptsächlich in meinem Kopf. Salzwasser sollte es sein, deshalb bin ich von Stahlwand abgekommen, weil ich Angst hatte vor Rost und den Folgen.


Am 12.08.2021 wurde der erste erste Spatenstich für den Pool gesetzt. Wir haben uns entschieden, den Pool mit Schalsteinen zu erstellen und diese mit Sichtmauerwerk zu verschönern. Das sind Betonsteine der Fa. Ehl in Muschelkalkoptik die auch in der gesamten Mauer verwendet wurden.


Der Pool sollte nur zur Hälfte im Boden versenkt sein, damit seitlich weniger Laub hineingeweht wir, es reicht schon das von oben. Durch die Platane in der Mitte des Gartens fällt fast nichts rein, denn der Wind kommt von Westen. 



Zwischendurch wurde noch schnell ein Hochbeet gemauert.


Der Untergrund für die Bodenplatte wird vorbereitet.


Die Bodenplatte gießen, die Schalsteine mauern und ausbetonieren ließ ich aus Zeitgründen von einer Firma machen. 


Ein bisschen hatte ich auch Angst vor was auch immer. Da die Betonwände danach nur verputzt und mit Poolfarbe gestrichen wurden, sollte das schon top sein.


Leider konnte ich den Skimmer nicht in die östliche Wand einbauen, also gegen den Wind der aus Westen kommt. Der hätte sonst zu weit in die Gartenmitte geragt. Also die 2 Düsen im Norden und den Breitmaul-Skimmer im Süden, funktioniert top. Hier wurde innen bereits teilweise mit Sockelputz verputzt.


Innen und außen eine Treppe für den Einstieg gemauert. Den Boden mit SM700 von Knauf verwendet, weil er etwas rauer und dadurch griffiger ist.


Die Planung auf dem Papier kann viel Geld sparen. Wir haben uns bei der Poolumrandung für Flairstone Feinsteinzeug Terrassenplatten, Valley Grey, in der Größe 120 x 60 x 2 cm entschieden, damit man sich schön darauf setzen oder legen kann.   


Die Technik wurde im Gartenhaus installiert. Auch hier wurde sorgfältig geplant und vom Tom abgeschaut. Die YouTube Videos vom TomTuT haben mir sehr geholfen und seine Rabattcodes hab ich auch gerne genutzt. 


Das Verkleben der Rohre und Absperrhähne sorgfältig planen, damit man Teilstücke leicht einarbeiten kann. Ich habe versucht, den Fluss des Wassers möglichst wenig zu bremsen, deshalb lieber Bögen verwendet, wo es möglich ist. 

Die Anlage ist für die ca. 8,5 m³ Wasser wahrscheinlich ein wenig überdimensioniert, aber ich habe mir ein paar Dinge unbedingt gewünscht: 

– Eine Inverter Wärmepumpe, die bei Erreichen der Temperatur nur leicht mitläuft und nicht nur An und Aus kennt.

– Eine ph-Dosieranlage, die ihren Job automatisch macht, also messen und dosieren.

– Eine Filteranlage mit Pumpe, bei der die Drehzahl durch einen Frequenzwandler reduziert werden kann und nicht nur volle Drehzahl kennt.


Die Zu- und Ableitungen vom Pool zum Gartenhaus hab ich zum Schutz und zur Isolierung ummantelt. An den tiefsten Stellen sind Entleerungsstopfen, damit ich im Winter das Wasser aus den Rohren lassen kann.


Die Poolinnenwände hab ich 3 x mit LCK Poolfarbe von Schuettec im Farbton Sandy-Beach gestrichen. Diesen Farbton deshalb, dass das Wasser natürlich karibisch türkis aussieht. Leider haben sich Blasen auf der Sitzfläche gebildet, wo ich es besonders glatt haben wollte und Nivelliermasse verwendete. Das sollte aber nicht an der Farbe liegen. Sitzfläche ist sowieso zu niedrig und wird im Herbst um ca. 15cm erhöht. Dann im Frühjahr noch mal streichen und hoffentlich dann beständig fertig. Reperaturarbeiten sind mit der Farbe ein Kinderspiel.


Die Wärmepumpe von Poolsana sorgt für herrlich warmes Wasser. Denn für was braucht man einen Pool, wenn keiner rein geht, weil das Wasser zu kalt ist? 


So sieht das Ganze nun aus und wir genießen es, in den Pool zu gehen.


3 Jahre Arbeit, wenn Zeit dafür war und das Wetter einigermaßen gepasst hat. Es war manchmal schon eine Überwindung, raus zu gehen und auch im Matsch und Dreck zu arbeiten. Aber letztlich hat es sich gelohnt.


Wir haben noch ein paar Bäume gepflanzt, denn es wird zukünftig wärmer sein und Schatten kann dann nicht schaden. 


Und für den mediterranen Flair sorgen Banane, Palme, Feige, Aprikose, Pflaume, Platane und Wein. Die Kosten für den Pool belaufen sich auf ca. 12.000 Euro und für die Gartenanlage zusätzlich noch mal 8.000 Euro.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Gerne könnt Ihr noch meinen kleinen Film ansehen und wenn es Euch gefällt, einen Daumen hoch geben. Vielen Dank an alle, die mit Rat und Tat dabei waren. Aber auch an die, die ihr Wissen und ihre Erfahrungen veröffentlichen und mit allen teilen. 

Schöne Grüße aus dem Pool

Teile diese Heldentat

WhatsApp
Email
Facebook
LinkedIn

Kommentare

  1. Hey du Poolheld,

    was für ein schönes Ergebnis! Deine Art an das Projekt ran zu gehen war vorbildlich. Top mit der guten Planung!
    Ich kann deinen Satz nur doppelt unterstreichen:

    „ auch an die, die ihr Wissen und ihre Erfahrungen veröffentlichen und mit allen teilen. “

    Dafür soll Poolheld stehen.

    Dein YT-Video ist super hilfreich. In Kombination mit der Heldenreise eine runde Sache.

    Ich freue mich wenn du meine Einladung zum Podcast annehmen wirst ☺️

    Gruß
    Thomas

Marian

Flecken am Boden 😱Hilfe

Hallo, ich habe letztes Jahr ein Stahlwandpool gebaut. Alles super. Dieses Jahr kämpfe ich gegen Flecken auf dem Fußboden. Bei einer Stoßchlorung sind die Flecken

Lesen »
Seb

Indoor Beton-Pool sanieren

Mai 2024 – Los geht sie, die Heldenreise! Die Vorgeschichte: Seit 2022 sind meine Frau und ich Besitzer eines Hauses mit Schwimmhalle. Nach der Sanierung

Lesen »
Keine weitere Heldentaten vorhanden