Poolbau Oval 6,2×3,6×1,35 ohne mich vorher zu informieren 

Ich habe meine Pool gebaut ohne mich vorher zu informieren, dann stand ich da und wusste nicht wo ich anfangen soll. Habe 13 Monate fast alleine gebraucht( Hilfe habe ich ganz wenig bekommen) Es ist ein Ovalpool geworden(6,20×3,60×1,35). Werde demnächst Fotos reinsetzen und was dazu schreiben.. Bin jetzt in der zweiten Saison und stolz wie ein Oskar( vorher hatten wir 6 Jahre ein INTEX POOL).. Hätte ich vorher gewusst das es dich gibt lieber Tom, dann wäre mein Projekt ruhiger und ohne Probleme über die Bühne gegangen.. 





Zuerst stell ich mich mal vor. Bin der Rafael, 44 Jahre alt und komme aus Rommeskirchen Anstel. Vor 13 Jahren haben meine Frau und ich uns ein Grundstück gekauft und drauf ein schickes Haus gebaut. Nach drei Jahren sind wir auf die Idee gekommen uns ein Pool in den Garten zu stellen, nur was für ein. Meine Frau hat einen INTEX 4,90×1,20 Pool günstig ergattert.. Den sollte ich ihr dann bitte aufbauen damit sie am nächsten Tag schwimmen kann. Bis sie schwimmen konnte hat es noch 2 Wochen gedauert.. Habe ihr alles schön gemacht und wir hatten 6 Jahre jeden Sommer Urlaub im Garten…Der Pool wurde nie abgebaut und nach der Zeit haben die Stangen angefangen zu rosten.. Meine Idee war dann, lass und doch einen Stahlwandpool in den Garten stellen.. Paar Tage nachgedacht und so wie ich bin, habe ich einen ovalen Pool bestellt(6,2×3,6×1,35). Er ist schnell gekommen, Aufbauanleitung aufgeschlagen und ich dachte nur, OH MEIN GOTT, der muss ja in den Boden versenkt werden. Zurück schicken wollte ich den nicht mehr und so habe ich nach der Anleitung die dabei war angefangen.. Zu diesem Zeitpunkt habe ich von Poolhelden.de oder TomTuT.de nie was gehört..







Habe dann die 6,2x 3,6 im Garten eingezeichnet, plus 50cm extra Platz zum arbeiten. Die ersten drei Wochen habe ich drei Stunden täglich mit der Schaufel gearbeitet.. Meine Frau meinte dann , du wirst nächstes Jahr mit dem Loch nicht fertig.. Also zum Verleiher im Dorf und einen Bagger geliehen, nach zwei Tagen war das Loch fertig.. Größer wie eingezeichnet, aber wir waren fertig.. Im Garten lagen dann am Ende ca 65m3 Erde.. Die Erde habe ich günstig abtransportiert bekommen,4 Container je 13m3 für a 200 Euro. Rest habe ich im Garten gelassen um wieder zu verfüllen . 

Recommended2 LikesVeröffentlicht in Heldenreise

Teile diese Heldentat

WhatsApp
Email
Facebook
LinkedIn

Kommentare

  1. Rafael, wie schön, dass du hier deine Geschichte erzählst.
    Es ehrt mich, dass du mich hier so lobst.
    Lass dir für deine Heldenreise Zeit. Erzähl sie so als würdest du es dir selbst vor Projektstart erzählen.
    Ich bin ganz gespannt und geduldig.
    Gruß
    Thomas

Dirk Nennen

Poolheizung die Zweite

Hallo Poolverrückte. Wie auch schon in unserer Heldentat zur Poolabdeckung angekündigt, kommt hier noch eine kleine Story zu unserer Pool-Solar-Heizung. Da wir für den Bau

Lesen »
Keine weitere Heldentaten vorhanden