PP Pool vernichtet unseren 2 Jahre alten Premium Rollrasen…

Hinterher ist man immer schlauer… Genau so fühlen wir uns.

Wir haben im Frühling 2022 aufwendig unseren Garten & unsere Terrasse umgestaltet. Von neuen Gartenmöbeln, einer sehr schönen Terrassenüberdachung bis hin zum Premium Rollrasen, neuen Sichtschutz-Pflanzen & einem neu angelegten Steinbeet war alles dabei. So sah unser Garten dann 2022 & 2023 aus bevor wir auf die glorreiche Idee kamen doch einen eingelassenen Pool haben zu wollen.

Dieser Garten hat uns zumindest zwei sehr schöne Sommer beschert. Danke 🙂

Als wir dann September 2023 im Sommerurlaub auf einer schönen griechischen Insel Karpathos Urlaub machten und einen eigenen privaten Pool hatten, kamen natürlich die Gedanken auf: Wie schön wäre es 2024 so einen privaten Pool im eigenen Garten zu haben. Das Gedankenkarussell war ab dem Zeitpunkt nicht mehr zu stoppen. Wir holten uns einige Angebote ein: GFK, Beton Folien Becken & PP Becken.

Schlussendlich haben wir uns für ein PP Becken und einem Poolbauer aus unserer Region entschieden. Die Entscheidung fiel Ende September 2023. Beginn der Arbeiten war dann Ende Oktober 2023.

Wir wussten jedoch leider nicht genau wo wir den Pool platzieren möchten, direkt vor der Terrasse oder neben der Terrasse. Wir haben uns auf der Plattform Fiverr etwas designen lassen, jedoch haben wir uns dann doch dafür entschieden den Pool vor die Terrasse zu platzieren. Aber hier mal das Ergebnis von dem Grafik Designer aus Indien 😀



Nun gut die Entscheidung war getroffen! Jedoch mussten (wollten) wir vorher einige Arbeiten noch selber ausführen. Strom musste verlegt werden und ein Technikhaus gebaut werden. Wir wollten das Technikhaus selber mauern & noch die Wand mit Holz Paneelen verkleiden. Ein paar Eindrücke:







Das Technikhaus war fertig (bzw wird jetzt auch noch mit Holz Paneelen verkleidet). Wir haben den Poolbauer informiert, dass es los gehen kann und eine Woche später kam der Bagger.

Die erste offizielle Amtshandlung: Der Bagger musste sich einen Weg in unseren Garten verschaffen. Hierzu musste er sechs unserer 3m hohen Kirchlorbeer Hecken raus reißen. Wer es schön haben will muss leiden…

Der Bagger brauchte einen Tag um das Loch für unseren 6×3 m großes PP Einstückbecken auszuheben.




Dann kam natürlich als nächster Schritt die Bodenplatte (20 cm)



Die Technik wurde schonmal teilweise installiert. Hierbei entschieden wir uns für eine automatische Salzelektrolyse Anlage von Bayrol. Als Filtermittel benutzen wir Filterglas. 




13.11.2023 – ein großes Ereignis: Die Pool Lieferung stand an. Der Pool hatte eine lange Nachtfahrt aus Tschechien hinter sich. Morgens gegen 8 Uhr stand er dann da und wartete auf den großen Kran. Es dauerte keine Stunde und der Pool hatte seinen Platz bei uns im Garten gefunden. 

Erste Einblicke in den Pool konnte man auch schon erhaschen 🙂 Wir haben uns für eine elektrische Unterflur Rolladen Abdeckung und eine Treppe über die gesamte Breite entschieden.





Der nächste Step stand an: Der Pool wurde an die Technik angeschlossen. Bis dato lief alles reibungslos und wir waren mehr als happy. Die Hohlräume rund um den Pool wurden mit einem Beton Sandgemisch gefüllt & gleichzeitig bekam der Pool sein Wasser 🙂 Problem tritt auf im nächsten Abschnitt…


Auf dem Transportweg wurde der Skimmer wohl leicht beschädigt. Aber egal wie klein der Riss auch sein mag, Wasser sucht sich seinen Weg. Für mich war dies natürlich ein Weltuntergang Szenario. Aber zum Glück hat der Poolbauer uns schnell beruhigen können und am nächsten Tag kam das Team aus Tschechien und hat den Skimmer neu verschweißt. Hier habe ich auch das erste mal davon gehört, dass man Kunststoff schweißen kann. Also Chapeau an den Poolbauer, welcher das Problem innerhalb von 24 Stunden lösen konnte. Es war wichtig, dass das Team von der Poolproduktion aus Tschechien kommt wegen der Garantie.

Nachdem dieser Schock überstanden war, konnte es also weiter gehen. Der Betonring musste erstellt werden damit die Poolumrandung (Fliesen von Ceragres) geklebt werden kann.




In der Zwischenzeit haben wir uns viel Gedanken darüber gemacht, wie es mit der Fläche wo einst unser Rollrasen ”gelebt” hat weiter geht. Nach vielen Überlegungen haben wir uns schlussendlich für einen realistischen Kunstrasen entschieden. Der Kunstrasen bietet viele Vorteile für Poolbesitzer: kein Mähen, kein Bewässern, kein Match & kein Dreck für den Pool. Auch entschieden wir uns für Fallschutzmatten unter dem Kunstrasen was ein besseres Laufgefühl vermittelt. 







Das ist der Status Quo bis heute. Natürlich konnte man sich ein Anschwimmen nicht nehmen lassen bei angenehmen 8 Grad Wassertemperatur. Anbei auch noch ein kleines Video wie es Abends aussieht. Im Frühling geht es dann weiter mit den Feinarbeiten 🙂

Winter Wonderland 17.01.2024





Recommended3 LikesVeröffentlicht in Heldenreise

Teile diese Heldentat

WhatsApp
Email
Facebook
LinkedIn

Kommentare

  1. Hi Marcel,
    einen super Pool hast du dir da in den Garten gestellt. Da werdet ihr sicherlich sehr lange Freude daran haben.
    Ich sehe bei dir auch zum ersten mal einen Unterflurrolladen als Abdeckung. Ich bin ja für fast jeden technischen Schabernack zu haben. 🙂
    Gelangt denn da nicht der täglich oder nächtliche Schmutz (Blätter, Nadeln, etc. ) mit in den Pool beim Einrollen, oder hab nur ich da solche Gedanken? Ich würde mich freuen wenn du dazu evtl. ein kurzes Video vom Einsatz nachsteuerst.
    Was ich aber noch nicht entdecken konnte wo du die Einlaufdüsen versteckt hast. In den Stufen?
    Reicht der Rollladen aus, das dass Wasser nicht einfriert oder sind die Temperaturen nicht so tief? Sieht ja schon schön aus so ein Pool im Schneemantel.
    LG
    Ronny

    1. Hey Ronny,
      vielen Dank für deinen Kommentar 🙂
      Da hast du Recht, wenn Nachts Blätter oder ähnliches auf dem Rolladen landen und ich morgens das Rollo einfahre, würde der ganze Dreck sich hinten am Ende des Skimmers erstmal auf der Wasseroberfläche sammeln, in der Hoffnung dass der Skimmer den Dreck dann schnell einzieht 😀 so die Theorie.
      In der Praxis werde ich das Rollo (sollte sich da überhaupt Dreck im Sommer sammeln) vorher kurz mit dem Kescher sauber machen. Momentan ist jedenfalls so, dass sich da kaum Dreck ansammelt auf dem Rollo. Ich denke, dass nur die Laubzeit im Herbst viel Arbeit verursachen wird 🙂
      Die Einlaufdüsen befinden sich am Beckenrand Treppeneinstieg (zwei Stück ziemlich mittig) & in den letzten Treppenstufen links und rechts.
      Zum Wintermodus wende ich die aktive Überwinterung an und lasse die Poolpumpe zwecks einen Smartthermometers ab einer gewissen Gradzahl automatisch laufen.
      Link anbei: https://www.amazon.de/gp/product/B0C6MHKP8Y/ref=ppx_yo_dt_b_search_asin_title?ie=UTF8&th=1
      Ein Video zur Unterflurrollade liefere ich noch nach wenn diese komplett fertig eingestellt ist 🙂 Momentan fehlt noch die Abdeckung des Rolladenschachts. Diese wird erst montiert wenn die Wassertemperatur eine längere Montagezeit zulässt 😀
      Besten Gruß
      Marcel

Keine weitere Heldentaten vorhanden