Heldenwissen

Finde Antworten auf Deine Fragen oder stelle sie hier in der passenden Kategorie.
Helden helfen Helden!

  • Welche Wärmepumpe ist geeignet?

    Posted by Bernhard on 26. Februar 2024 um 19:57

    Hallo an alle,

    hab vor mir ne Wärmepumpe zuzulegen. Hätte ein gutes Angebot für die Poolsana Inverpure 7. Die hat 7 kW Leistung. Empfohlener Wasserdurchfluss wird mit 2-4 Kubikmeter pro Stunde angegeben. I hab im Pool ca. 11000 Liter Wasser drinnen und hab mir letztes Jahr die Poolsana Plus 300/Pump50 Filteranlage gekauft weils mir ja bereits zweimal den Filterkessel zerlegt hat. Diese fördert 5 Kubikmeter pro Stunde.

    Jetzt meine eigentliche Frage :

    Passen diese zwei Anlagen zusammen oder passt das mit der Durchflussmenge? Oder is die Wärmepumpe zu groß ausgelegt? Wobei lieber größer als zu klein damit sie ned ständig unter Volllast laufen muss denk ich.

    Würde mich auf ein Feedback von euch freuen.

    Schöne Grüße

    Bernhard

    Thomas hat geantwortet 4 months, 2 Wochen aktiv. 3 Poolhelden · 4 Antworten
  • 4 Antworten
  • Marcel

    Mitglied
    1. März 2024 um 7:45

    Hallo Bernhard,

    Durchflussmenge kannst du ggf. mit deinem Baypass regeln, wichtig ist nur das deine Pumpe mehrschafft als benötigt. Reserven sind immer gut.

    Grüße Marcel

  • Bernhard

    Mitglied
    5. März 2024 um 0:45

    Danke Marcel für die Rückmeldung. Dann schau i mal, dass ich des so hinbekomm.

    • Marcel

      Mitglied
      5. März 2024 um 9:03

      Gerne, kannst ja mal hören lassen dann. Grüße

  • Thomas

    Administrator
    5. März 2024 um 10:01

    Hallo Bernhard,

    mit dem Poolheld-Werkzeugkoffer kannst du das gut einschätzen.

    Bei 11m3 Poolvolumen und 7kW Heizleistung würdest du, rein rechnerisch, in 1,5h dein Poolwasser um 1 Grad erwärmen können.

    Der angeforderte Durchfluss von 2-4 m3/h schafft deine Filterpumpe. Denn die hast du mit 5m3/h angegeben.

    So wie ich es in deinem Beitrag sehen kann https://poolheld.de/umbau-garten-2022/ ist die Technik nah am Pool und ich schätze, die Wärmepumpe wird auch innerhalb von ca. 7 Metern entfernt stehen.

    Das sollte also so klappen.

    Und, ja, der Bypass ist obligatorisch wichtig. Nicht nur um den Durchfluss zu regeln, sondern auch bei Wartungsarbeiten den Pool trotzdem filtrieren zu können.

    https://tomtut.de/bypass

    PS: wir könnten sehr gerne mal im Podcast über dein Poolprojekt sprechen 😉

    Hier kannst du dich anmelden – würde mich sehr freuen https://tomtut.de/podcast-anmeldung

    Gruß
    Thomas

    Werkzeugkoffer

Login für Antwort