Heldenwissen

Finde Antworten auf Deine Fragen oder stelle sie hier in der passenden Kategorie.
Helden helfen Helden!

  • PVC-Rohr in Mauerdurchführung für Einlaufdüse

    Posted by Mike on 9. April 2022 um 12:00

    Guten Tag liebe Poolhelden,

    ich benötige euer Fachwissen.

    Was habe ich vor?

    Ich starte nun in die Verrohrungsphase und habe folgendes Problem. Mein 50mm PVC-Rohr lässt sich extrem schwer in meine Mauerdurchführung der Einlaufdüse schieben. Ich bekomme das Rohr ca. 3,5cm in die Mauerdurchführung geschoben, der Anschlag ist bei ca. 9cm.

    Reichen 3,5cm ohne Anschlag um die Verklebung Fachgerecht herstellen zu können?

    Für eure Hilfe bedanke ich mich im voraus!

    Gruß Mike

    Thomas hat geantwortet 7 months, 3 Wochen aktiv. 4 Poolhelden · 8 Antworten
  • 8 Antworten
  • Thomas

    Administrator
    9. April 2022 um 12:53

    Hi Mike,

    hmm – 3,5 cm von geforderten 9 cm ist schon wenig.
    Hast du ggf. Bilder von der Stelle? Das wäre rein aus Neugierde.

    ich glaube, du solltest iwie versuchen die Verbindung weiter rein zu bekommen.

    Gruß
    Thomas

  • Mike

    Mitglied
    9. April 2022 um 21:52

    Hallo Tom,

    erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort!!! 🙂

    Ich habe nochmals geforscht🧐 und mir das Technische Datenblatt heruntergeladen.

    Gemäß des Technischen Datenblatts soll ein Schlauch verklebt werden, kein starres PVC Rohr.

    Werde ich morgen direkt testen.

    Gruß Mike

    • Thomas

      Administrator
      9. April 2022 um 23:06

      Perfekt – wenn du magst, kannst du die Anleitung hier verlinken oder die Seite hochladen? Das würde die Fragestellung rund machen und ich kann auch mal gucken. Oder vielleicht ein Foto vom Handy hier rein?

  • Mike

    Mitglied
    11. April 2022 um 21:13

    Guten Abend Zusammen,

    Nachdem ich herausfand, dass ich eine flexible Leitung benötige um die Mauerdurchführung anzuschließen, voll motiviert schritt ich zu meinem Pool und dann kam der nächste Hammer …. passt auch nicht😤.

    Um das ganze aufzulösen, ich habe es dann einfach ausprobiert. Also gereinigt, Kleber drauf, angesetzt und eingeführt… siehe da ohne Probleme bis zum Muffenanschlag.

    Die Aussage bezüglich des Technischen Datenblatts muss ich zurücknehmen, ich habe einfach die Artikelbeschreibung gelesen und dort stand der Hinweis das eine Flex-Leitung benötigt wird.

    Fazit:

    Lasst euch nicht aus der Ruhe bringen, dieses Model lässt sich nicht ohne Kleber zusammenstecken um zu prüfen ob alles passt. Es handelt sich dabei um die MauerdurchführungTP-270 der Firma BWT.

    Gruß Mike

    • Tim

      Mitglied
      12. April 2022 um 10:25

      Hallo Mike,

      das meiste ist ja schon gesagt, aber du hast vollkommen recht: ähnlich wie Teflonband beim Gewinde verhält sich Tangitkleber bei PVC-Komponenten als Schmiermittel.

      Wenn es düsenseitig hinter dem Becken heraus zu eng würde, könntest du auch erstmal mit einem Reduzierwinkel direkt aus der Mauerdurchführung nach unten gehen und die Leitungen dort zusammenführen – aber selbstverständlich kannst du auch direkt mit dem 50er in die Mauerdurchführung; da siehst du vor Ort am besten, wie es sinnvoller ist. 😉

      Viele Grüße

  • Mario

    Mitglied
    11. April 2022 um 21:35

    Hi … Bei den verschiedenen Fittinge, PVC Rohre oder Flexschläuche habe ich ähnliche Erfahrungen gemacht. Viele lassen sich „trocken“ kaum vorstecken bzw. bewegen sich nur wenige Millimeter. Wenn dann der PVC Kleber auf den Stellen ist flutschen der Flexschlauch oder Rohr sehr einfach bis zum Anschlag ein. Da wirkt der Kleber wie ein … ohje jetzt wird der eine oder andere wieder an was denken aber egal … wie ein Gleitmittel. Ja ja Gleitmittel gibt es auch in „normalen“ Bereichen 😉 Automobilbauer verwenden die zum Anbringen von Türdichtungen (habe die Wörter AUFZIEHEN und TürGUMMIES jetzt mal bewusst ausgeklammert) 😁

    Blöd ist es wenn man die Schläuche oder Rohre dann zu kurz schneidet wenn das trockene Vorstecken nicht so richtig bis zum Anschlag reinrutscht.

    Das hatte zwar nichts direkt mit Mauerdurchbruch zu tun erinnerte mich aber an meine Fragezeichen mit dem ganz ähnlichen Problem.

    Gruß Mario

  • Mike

    Mitglied
    13. April 2022 um 21:40

    Guten Abend zusammen,

    ich möchte mich bei euch für die Ratschläge bzw. für den Erfahrungsaustausch bedanken!

    Diesen Abschnitt meines Projekts konnte ich (erfolgreich) abschließen :).

    Außerdem möchte ich mich bei Tom für die schnelle Zusendung bedanken!

    • Thomas

      Administrator
      14. April 2022 um 11:33

      Hey Mike,

      wow – wie schön, dass dir hiermit geholfen werden konnte und wie schön so eine Rückmeldung zu lesen!

      In deiner Heldentat könntest du die Frage hier ja perfekt erwähnen und verlinken – so schließt sich dann der Kreis und alles ist prima nachvollziehbar.

      Das du die Pfeile hast und ich drüber freust, freut mich auch extrem. Den Heldenaufkleber kannst du dann als krönenden Abschluss später aufkleben – das bist quasi du – du bist der Poolheld und der Aufkleber repräsentiert – ja – dich 🙂

      Gruß
      Thomas