Heldenwissen

Finde Antworten auf Deine Fragen oder stelle sie hier in der passenden Kategorie.
Helden helfen Helden!

  • Bodenplatte gießen, trotz Grundwasser

    Posted by Michael on 9. April 2024 um 13:18

    Hallo zusammen,

    Der Poolbau stagniert gerade. Ich muss / will die bodenplatte gießen, von unten drückt das Grundwasser. Mein Plan ist es mit einer Tauchpumpe abzusaugen ( ja ich weiß, es kommt von alleine zurück ) und dann die Bewährung zu legen und das den Beton ins Loch zu schütten ! Funktioniert das ? Muss ich was beachten ? Oder keine Chance ?

    Danke für die Info

    • This discussion was modified 1 month, 1 week aktiv. by  Michael.
    Michael hat geantwortet 1 month aktiv. 2 Poolhelden · 2 Antworten
  • 2 Antworten
  • Thomas

    Administrator
    9. April 2024 um 13:25

    Hey Michael,

    du solltest dich vielleicht mit @Ida kurzschließen.
    Bei ihr drückt sich das Grundwasser gerade durch die Bohrungen der Bodenplatte nach oben.

    https://poolheld.de/heldenwissen/frage/wasser-dringt-durch-bohrungen-in-bodenplatte-ein/

    Gruß
    Thomas

    Wasser dringt durch Bohrungen in Bodenplatte ein

  • Michael

    Mitglied
    16. April 2024 um 8:34

    Ich antworte mir mal selber, falls diese offene Frage noch jemanden interessiert oder er das selbe Problem hat.

    Ich habe mit unserem Bauunternehmer im Ort gesprochen und Ihn um Rat gebeten.

    Wir haben, von der Bodenbeschaffenheit her, einen sehr festen lehmboden, das Wasser ist auch nur “außnahmsweise” so hoch und es ist nicht die Regel. Er sagte , da gibt es keine Bedenken die Bodenplatte zu gießen, wichtig nur, es darf keine Folie oder flies oder ähnliches zwischen dem Boden und dem Beton. Da es sonst zu einer Bildung einer Hohlschicht kommen kann. Somit sind wir zur Tat geschritten und haben mit der nötigen Eisenbewährung und der Bodenplatte begonnen. Sie ist drin und Sie ist stabil 🙂 nun geht es an die Stützwände