Heldenwissen

Finde Antworten auf Deine Fragen oder stelle sie hier in der passenden Kategorie.
Helden helfen Helden!

  • BADU JET Gegenstromanlage Erfahrungen

    Posted by Bro on 15. April 2024 um 11:10

    Moin

    …die BADU JET soll direkt an den Vorbausatz angeschlossen werden. Mir erscheint es ziemlich schwierig zu werden sie, für den Winterabbau, dort wieder zu lösen und evtl. daran rumzuhandtieren.

    Ich stelle mir eine Rohrverlängerung vor und würde die BADU JET (in einiger Entfernung und mit extra Kugelhähnen versehen) anbauen wollen

    Denke ich zu kompliziert oder wird das der richtige Weg?

    Gibt es sonst noch etwas zu beachten? Wer kennt sich aus?

    Thomas hat geantwortet 1 month aktiv. 2 Poolhelden · 3 Antworten
  • 3 Antworten
  • Thomas

    Administrator
    15. April 2024 um 13:22

    Servus Bro,

    du musst hier mit Kugelhähnen bzw. “Absperrschiebern” den Motor anschließen.

    Dabei kannst du ganz kreativ mit deiner Verrohrung arbeiten. Sodass du sehr easy an die GSA für den Winter herankommst.

    Der @Heiko hat das in einer eigenen Heldentat dokumentiert. Also du siehst wie er das gelöst hat

    https://poolheld.de/einbau-der-gegenstromanlage/

    Gruß
    Thomas

    Einbau der Gegenstromanlage

  • Bro

    Mitglied
    15. April 2024 um 16:32

    Danke für die schnelle Antwort!

    Bei @Heiko vermisse ich allerdings den Bodenablauf. Vermute, dass er für das Leerlaufen der Pumpe und der Verrohrung notwendig sein wird wenn sie eingewintert werden muss?

    Gibt es sonst noch Tipps auf die ich achten sollte?

    Mit Schreck musste ich jetzt feststellen, dass Poolsana mir eine doppelt defekte Pumpe geliefert hat. Poolsana hat kein Telefon und so hoffe ich, dass meine Meldung auf deren Site ausreichend sein wird um sie zu tauschen… wir werden sehen. Den Montagesatz kann ich ja schon mal einbauen.

    <title></title><style type=”text/css”>

    </style>

    • Thomas

      Administrator
      15. April 2024 um 18:42

      Du meinst im Technikraum der Gegenstromanlage?

      Im Prinzip ist das beim Abbau nicht so viel Wasser. Natürlich muss der Pool vorher unterhalb der GSA (Gegenstromanlage) geleert worden sein.

      Schreib an info@poolsana.de
      Dort wird, laut vielen Stimmen die mich dazu erreicht haben, immer schnell von Poolsana reagiert.

      Ansonsten kann ich dir zur GSA nur noch sagen, dass du vielleicht eine Art “Not-Aus” montieren könntest. Das habe ich einfach mit einem Stromschalter gemacht. Dort komme ich dran ohne den Technikraumdeckel zu öffnen. Hab ich zwar noch nie gebraucht, aber haben ist besser als brauchen 😉

      Gruß
      Thomas