Heldenwissen

Finde Antworten auf Deine Fragen oder stelle sie hier in der passenden Kategorie.
Helden helfen Helden!

  • Aufstellpool mit 1,50 Tiefe (Höhe) freistehend möglich?

    Posted by Markus Knoll on 27. Oktober 2022 um 9:50

    Hallo miteinander, ich bin neu hier und möchte für die nächste Poolsaison einen Aufstellpool (entweder Stahlwand oder GRE) bauen. Bin am Überlegen einen mit 3,50 x 1,50 m zu bauen. Bin mir nicht sicher, ob man bei einer Tiefe von 1,50 meter den Pool freistehend aufbauen darf. Natürlich möchte ich den Pool dann rundherum „verkleiden“, aber er ist halt nicht versenkt. Hat dazu jemand von euch Erfahrungen gemacht und möchte die mit mir teilen? Danke Euch schon mal.

    Thomas hat geantwortet 1 month, 1 week aktiv. 3 Poolhelden · 7 Antworten
  • 7 Antworten
  • Marcus

    Mitglied
    27. Oktober 2022 um 11:03

    Hallo Markus,

    schau mal bitte bei den Herstellern für Stahlwandpools selber. Keiner gibt dir die Freigabe bei 1,50m für eine Freiaufstellung ohne nicht den Pool Teileingelassen aufzustellen. Entweder weichst du auf eine Beckentiefe von 1,20 bzw. max. 1,35m aus, oder du musst dein Becken min 50cm im Boden verschwinden lassen.

  • Markus Knoll

    Mitglied
    27. Oktober 2022 um 11:45

    Hallo Marcus, super, danke für die Info. Naja bei 50 cm wäre ich auf jeden Fall dabei. Hab da jetzt mittlerweile auch mal bei der Firma angerufen und die haben auch gesagt, mind. 50 cm versenken und sollten wir uns für so eine Höhe entscheiden, werden wir das am Ende dann auch so machen. Wir sind gerade an folgendem Set: https://www.profi-poolwelt.de/350-x-150-pool-komplettset.html

    „Kann man“ deiner Meinung nach bedenkenlos ein solches Set kaufen, oder sollte man alle Komponenten als neuer Durchstarter einzeln besorgen? Dass ich dazu dann nochmal beispielsweise die UV-Lampe von Poolsana dazu brauchen und ggf. auch noch eine automatische Dosier und Messanlage brauche ist klar. All das könnte man ja aber auch erst später nachrüsten, denke ich.

    • Thomas

      Administrator
      27. Oktober 2022 um 17:37

      Hey Markus,

      egal wo du kaufst – du solltest dir sehr gut angucken, was der Verkäufer zu seinem Pool Angebot jeweils dazu schreibt. Da kann man schon sehr leicht in die Irre geführt werden und im Detail nicht wirklich was sparen. Eher sogar auf lange Sicht qualitative Einbußen kaufen.

      Gehen wir mal ein paar Punkte durch:

      – ist es wirklich eine passgenaue Folie? Die Folie, wenn passgenau, hat eine Biese (dazu gleich mehr)

      – Ist ein Kombi-Handlauf vorhanden? Damit kannst du die Biese der Folie einhängen und hast später, beim möglichen Wechsel, viel leichteres Spiel

      – Wie ist die Qualität der Pumpe? Hat die einen Vorfilter und ist die wirklich selbstANsaugend oder nur selbstsaugend?! … das AN entscheidet, ob die Pumpe das Wasser aus dem Pool saugen kann. Das ist schnell mal verwechselt und dann sehr ärgerlich.

      – Wie stark, also dick, ist das Unterlegvlies?

      … da gibt es noch viele Punkte und ich habe das alles mal in einem Video erklärt. Da kommen auch noch mehr Videos von mir dazu 😉

      Gruß

      Thomas

      • Letzte Bearbeitung 1 month, 1 week aktiv. von  Thomas.
  • Marcus

    Mitglied
    27. Oktober 2022 um 14:09

    HI,

    also ich habe mir seinerzeit alles selber zusammen gesucht. Häufig kommen diese Starter Komplett Set auch mal an ihre Grenze und du bist nicht ganz glücklich. Es gibt eine Menge Anbieter im Netz. Mir war der Support und Service sehr wichtig. Ich wurde zurückgerufen, habe binnen 1-2 Std. via E Mail Antworten auf meine Fragen erhalten und konnte mich immer an eine Ansprechpartner wenden. So macht das Ganze auch Spaß und gibt dir Selbstvertrauen, dass du das auch alleine schaffst.

    Für mich spielte die angeschlossene Technik ein sehr, sehr große Rolle, denn die muss immer funktionieren. So würde ich dir, auch wenn es zu Anfang etwas teurer ist auf eine hochwertige Markenpumpe zurückgreifen, den die soll ja schließlich nicht nach kurzer Zeit den Geist aufgeben. Überlege dir ausführlich wie viele By Pass Wege du für ein evtl. Erweiterung brauchst. Wie schon bei meiner Heldentat beschrieben – die Planung macht es dir am Ende immer leichter. Vergleiche viel, schau ob du bei den Gesamt Sets nicht eh zu viel bei Seite legst weil du es anders machen willst. Und wichtig! Schreibe dir alles auf, denn deine To Do Liste ist am Ende echt überraschend lang, an was du denken musst! 😉 Glaub mir, ich spreche aus Erfahrung.

    • Thomas

      Administrator
      27. Oktober 2022 um 17:41

      Hi,

      deine Heldenreise ist top: https://poolheld.de/poolbau-2022-eigenleistung-von-der-planung-bis-ausfuehrung/

      Danke dafür!

      Ja, die Pool-Sets sind oft ein guter Einstieg. Die Kritik daran ist teilweise berechtigt, aber dienen auf jeden Fall (fast) immer eine Art Liste für den Einsteiger zu sein.

      Ganz der Frage: „Was genau brauche ich eigentlich für einen eigenen Pool?“

      Dann können gut ausgesuchte Pool-Sets eine top Teileliste sein und man kann sich, wie du, damit auch selber ein gutes Set zusammenstellen.

      … oder dadurch viel lernen und dann besser einschätzen, welches Set vielleicht eine günstige Kombination mit Sparpotential bietet.

      Gruß

      Thomas

      Poolbau 2022 – Eigenleistung von der Planung bis Ausführung

  • Thomas

    Administrator
    27. Oktober 2022 um 17:42

    So – jetzt als eigene Antwort das Video, vielleicht hilft es dir ja, was du für ein Pool-Set so alles brauchen kannst: https://youtu.be/iGFZdQYQOiY

  • Thomas

    Administrator
    27. Oktober 2022 um 17:45

    … und die ganze Serie zum Thema „Mein Pool“ findest du hier: https://TomTuT.de/meinpool

    Damit versuche ich allgemein Hilfe zu geben. In den Videos sage ich es auch, dass es hier keine Poolsana TomTuT10-Gutscheincode Werbeveranstaltung sein soll.

    Aber deine Frage und dein Link mit dem Pool-Set sind der Grund, warum ich unbedingt mal gründlich und möglichst neutral aufklären wollte.

    Hoffe sehr es hilft dir bei deiner Entscheidung und auch das du hier auf Poolheld dann deine eigene Heldenreise erzählst. Denn nur das zählt am Ende wirklich. Deine eigene echte Erfahrung -> https://Poolheld.de/info

    Gruß

    Thomas

    Info