Heldenwissen

Finde Antworten auf Deine Fragen oder stelle sie hier in der passenden Kategorie.
Helden helfen Helden!

  • Welche WP

    Posted by Axel on 13. November 2022 um 13:04

    Hallo, bin jetzt dabei meinen 18qm3 Pool zu bauen und da die Preise für WP im Winter einigermaßen erschwinglich sind stelle ich mir die Frage ob die von mir ausgesuchte WP richtig dimensioniert ist. Ich hatte mir die <b itemprop=“name“ style=“font-family: inherit; font-size: inherit; -webkit-text-size-adjust: 100%;“>POOLSANA InverPERFECT Silence 7 ausgesucht könnt ihr mir da eine Empfehlung geben ob die reicht ? Ich brauche kein Poolwasser von 30 Grad, er soll etwa auf 25 Grad eingestellt sein. Freue mich über eure Antworten.

    Axel hat geantwortet 3 Wochen, 1 day aktiv. 3 Poolhelden · 6 Antworten
  • 6 Antworten
  • Marcus

    Mitglied
    14. November 2022 um 7:45

    Hallo Axel,

    ACHTUNG: Ich wäre vorsichtig mit der Anschaffung einer elektrisch betrieben Heizung für den Pool!!! Unsere Lenker und Denker der Regierung haben beschlossen, dass ab Januar keine Pools mehr mit Strom oder Gas beheizt werden dürfen. Und da du eine Luft-Luft Wärmepumpe kaufen möchtest, fällst du genau in diese Sparte. Bitte mach dich vorher Schlau, nicht das du Geld für etwas ausgibst, was du nicht nutzen darfst, bzw. Strafe bezahlen musst.

    Besten Gruß

  • Axel

    Mitglied
    14. November 2022 um 8:36

    Hallo Marcus, danke für die Info. Ich habe mich da mal reingelesen, ich falle nicht unter die Regelung da ich die WP über meine PV Anlage laufen lassen will.

  • Marcus

    Mitglied
    14. November 2022 um 15:40

    jupp, dann bist du da save. 😄 hattest du aber nicht beschrieben. Ist ein ganz wichtiger Faktor.

  • Axel

    Mitglied
    14. November 2022 um 17:06

    Ja Sorry, aber was ist mit der WP die ich im ersten Post aufgeführt habe, reicht die für 18 qm3 ?

  • Thomas

    Administrator
    15. November 2022 um 22:21

    Hey Axel,

    die von dir ausgesuchte WP ist für eine Poolgröße von bis zu 28m³ ausgelegt.
    Der COP-Wert liegt hier bei sehr guten 13,5
    Dein Pool hat 18m³ und liegt damit 10m³ unterhalb des maximalen Wasservolumens.
    Rein nach diesen Werten hättest du, nach meiner Meinung, eine gute Wahl getroffen.

    Seit 2022 fütter ich meine WP übrigens auch mit PV-Strom. Das ist absolut krass – ich hätte schon viel eher auf eine PV-Anlage setzen sollen!

    In meinem Video habe ich mich viel über das Thema WPs ausgelassen: https://youtu.be/-O4lNJHuDqQ

    Mann kann das Thema allgemein damit ergänzen, dass die WPs (auch Inverter-WPs) natürlich auch von diversen Faktoren abhängig sind. Die Umgebungsluft ist einfach das A und O wo die Wärme herkommt, welche in dein Poolwasser übertragen werden soll.

    Stell die darum nach draußen. Nicht in einen geschlossenen Raum.

    Kühlt Nachts das Poolwasser sehr stark aus, fehlenden Abdeckungen etc, muss eine WP das erst mal wieder abfangen und dann erst obendrauf noch ein paar Grad setzen. Das unterschätzt man vielleicht oft.

    Außerdem ist wichtig, wie lange das Wasser durch diese Anlage getrieben wird und wie schnell. Dazu aber, wie verlinkt, das Video.

    So – Ist diese Anlage also ausreichen für dein Poolwasser?

    Ich denke ja. Du hast dir einen guten Puffer nach oben gelassen und eine Anlage mit einem COP von 13,5 ausgesucht. Packst du die an einen relativ schattigen Ort, mit warmer Fischluft, wirst du dein Poolwasser damit ganz sicher erwärmen können.
    Du wirst nicht immer 30 Grad erreichen, aber deine 25Grad sind ein super realistischer Wert, den du auch sehr oft gut erreichen wirst.

    Weißt du, was aber deine Frage auf Dauer wirklich wertvoll macht?

    Schreib du hier in 1-2 Jahren drunter, ob das tatsächlich der Fall war.
    Der Unterschied auf Poolheld ist genau der. Jeder Poolheld kann hier seine komplett eigene Erfahrung berichten.

    Eine Heldenreise zu schreiben ist wie ein Word-Dokument zu erstellen. Schau dir sehr gerne an, wie es andere bereits machen. https://poolheld.de/heldenreisen/

    Stell dir vor, du könntest jetzt in einer Heldenreise über genau diese Anlage eine tolle Erfahrung lesen. Wäre das nicht für dich das hilfreichste? Sogar mehr als die Frage hier oder woanders zu stellen? Jede Beschreibung einer Wärmepumpe wird dir theoretische „bis zu“ Werte usw. mitteilen. Der COP Wert wurde auch gemacht, um eine Vergleichbarkeit einfacher zu machen. Trotzdem ist das alles stark von diversen Faktoren beeinflusst. Einige davon kann man steuern, andere nicht.

    Es wäre top, wenn du von deinem Poolprojekt berichtest und dann immer weiter drunter schreibst, wenn sich was verändert … und deine Erfahrungen etc. …

    Schau dir sehr gerne hier die ersten Schritte noch an: https://poolheld.de/die-ersten-schritte/

    Gruß

    Thomas

  • Axel

    Mitglied
    15. November 2022 um 23:01

    Hallo Thomas, das war sehr hilfreich für mich. Es ist ein Super Forum hier und ich werde versuchen mich entsprechend einzubringen.