Heldenwissen

Finde Antworten auf Deine Fragen oder stelle sie hier in der passenden Kategorie.
Helden helfen Helden!

  • UV-C Röhren “Platzer”

    Posted by digiteer on 22. Juni 2024 um 11:22

    Hallo werte Pool-Community,
    Ich bin etwas ratlos und suche “Gleichgesinnte” bzw. eine Antwort auf meine “Herausforderung”…
    Ich habe vor wenigen Tagen meine Pooltechnik eines Poolsana-Paketes in Betrieb genommen. Im Set dabei war das POOLSANA UV-C Entkeimungsgerät PROFI 75W. Grundsätzlich ist es wie es sich amS gehört, in einem Bypass der Druckleitung (nach Empfehlungen/Anleitung auch von Tom, [Danke dafür]) unmittelbar hinter der Pumpe als Wandmontage eingebaut. Nachdem zunächst die Leuchte nach meiner Wahrnehmung ohne Funktion war, habe ich eine neue bei Poolsana geordert (Material lag bis zum Einbau ca 1 1/2 bei mir “aus Gründen” in der Garage, somit war nicht auszuschließen, dass die Röhre “einen Abbekommen” hat). Nach der Lieferung und Einbau war jedoch auch keine Funktion festzustellen…ist zwar möglich aber ich konnte mir nicht vorstellen, das ein defektes Leuchtmittel geliefert wurde. Also habe ich mal den Anschluss an der Röhre überprüft/”durchgemessen”. Spannung lag an. Ergo wollte ich die “neue” Röhre zurücksenden und hatte den Verdacht, dass es am Vorschaltgerät lag. Da ich jedoch nicht aufgeben wollte, habe ich nochmals die erste Röhre eingebaut…und siehe da: es ward Licht…zumindest für gefühlt drei Tage. Dann blieb es wieder dunkel nach dem Einschalten des “Systems” über Zeitschaltuhr…was mich veranlasst hat die Röhre ausbauen, da die zweite noch nicht zurückgeschickt war. Dabei habe ich dann festgestellt, dass die Glassröhre gebrochen war…und habe darauf geschlossen, das ich ggf. den Deckel zu fest verschraubt hatte. Zweite neue Röhre also eingebaut, “handwarm” angezogen, Leuchte leutet, alles gut…denkste. Drei Tage später gleiches Phänomen…Lampe bleibt aus, ausgebaut und siehe da: Röhre an ungefähr gleicher Stelle gebrochen…
    Nach meiner bescheidenen Meinung kann das nur zwei Ursachen haben:
    1. Ich hatte erneut den Deckel zu fest verschraubt (glaube ich aber nicht) oder
    2. Der Wasserdruck im Bypass/Gesamtsystem ist zu hoch und haut die Röhre kaputt. (glaube ich ebenfalls nicht, Druck ca 0,5 bar)

    Hat irgendwer jemals ähnliche Probleme gehabt und weiß Rat? Ich würde ungern im 3 Tage Rhytmus Röhren a 90€ tauschen^^

    Danke im voraus…

    Thomas hat geantwortet 1 week, 5 Tage aktiv. 2 Poolhelden · 1 Antworten
  • 1 Antworten
  • Thomas

    Administrator
    1. Juli 2024 um 8:21

    Hey Jens,

    das Problem hatte ich so, zum Glück, bisher nicht.

    Wie du vermute ich auch nicht das der Druck zu hoch wäre. Hier könnte sicher das 10-fache an Druck im System vorhanden sein und in der Röhre würde trotzdem nichts zerdrückt werden. (Mutmaßung)

    Was sagt denn Poolsana selbst dazu? Die werden hier deutlich mehr Erfahrung haben.

    Gruß
    Thomas

Login für Antwort