Heldenwissen

Finde Antworten auf Deine Fragen oder stelle sie hier in der passenden Kategorie.
Helden helfen Helden!

  • Solarfolie Abrollvorrichtung für Rundpool

    Posted by Frederik on 16. April 2024 um 20:43

    Hallo allerseits,

    ich habe für meinen 4,5m Rundpool nun eine Solarfolie. Jetzt würde ich gerne noch eine Abrollvorrichtung konstruieren, wobei bei einem Rundpool ja gut überlegt sein muss, wie man das macht.

    Meine Idee wäre: Ich wickle die Folie auf eine 4,7m Alustange (habe ich noch von meiner Stangenabdeckung, die ich nicht benötige) und lege das “Paket” dann auf zwei Ablageböcke, die ich hinter meinem Pool bereits montiert habe (eben eigentlich für die Stangenabdeckung, die ich nicht benötige). Aber wie kann ich nun noch eine schöne Aufroll-Lösung bauen – mein Pool ist nicht ebenerdig, sondern ca 50cm frei stehend (der Rest ist im Boden). Diese Höhe ist für die marktüblichen rollbaren Aufwickler zu knapp (und die Dinger sind auch teuer), und dann kann ich die Stange vermutlich auch nicht einfach wegtragen.

    Meine Idee:

    Ich halbier ein KG-Rohr und schraube diese “Schalen” auf etwas schwerere Pflastersteine (diese kann man auf die Umrandung legen, sie sind stabil, und man kann sie danach wieder wegtragen). In diese Schalen lege ich das Alurohr ein und kann damit einigermaßen drehen…

    Am Aluhrohr würde ich noch gerne irgendeine Kurbel oder ein Kurbelrad befestigen (ist ein 5cm Rohr). Gibt es da etwas, was man aufschrauben kann?

    Wie würdet ihr das lösen? Erscheint das mit den Schalen praktikabel? Gibt es Alternativen zum halbierten KG-Rohr?

    Ich freue mich über jede Idee!

    Frederik hat geantwortet 2 Tage aktiv. 4 Poolhelden · 5 Antworten
  • 5 Antworten
  • Nico

    Mitglied
    17. April 2024 um 8:26

    Ich würde mich hier gerne dazu schmeißen zu dem Thema, da ich auch eine Lösung suche…

    danke.

    lg

  • Tim

    Mitglied
    17. April 2024 um 13:58

    Hallo,

    habe mir diese Frage auch schon gestellt, werde zunächst einmal mit den restlichen Rohren eine Aufrollvorrichtung basteln, die die Folie tagsüber dann einfach handhaben lässt.

    Folgendes Video dazu auf YT gefunden: https://youtu.be/mB1nLgf8j7A?si=kfuDLKodwlpoQKYA

    Mein Pool steht am Hang, heisst eine Seite ist ebenerdig, die andere ca. 40cm über dem Boden. Hatte überlegt eine Rolle fest zu montieren und dann zu verkleiden, vermutlich eine DIY Lösung aus dieser Stange: https://www.poolsana.de/pool-aufrollvorrichtung-profi-alu/edelstahl-feststehend-deluxe-fuer-beckenbreite-1-30-m-bis-4-50-m?gad_source=1&gbraid=0AAAAAD-NohpiontNOiUryCORmPSgksm0L&gclid=CjwKCAjw5v2wBhBrEiwAXDDoJeYSrDhPB2O_SnnkR6uZWz0UNlur6Sclq4-__x3iaCaT0O7GAONu_xoCo1gQAvD_BwEiPOOLSANA Link
    Sparen mit Gutschein: TomTuT20 & TomTuT50
    und einer Verkleidung aus Holz…mal sehen.

    Hier auf der Seite hatte jemand auch schon etwas ähnliches vorgestellt: https://poolheld.de/solarplane-aufroller/

    Viele Grüße

    Tim

    • Letzte Bearbeitung 1 month aktiv. von  Tim.

    • Frederik

      Mitglied
      17. April 2024 um 14:18

      Hallo

      das Video kenne ich – die Rohre hatte ich auch schon getestet – mir persönlich wirkt das zu wackelig (weil 4,5m doch noch länger sind – und meine Folie massiver ist, als die – ich vermute recht dünne – Folie im Video).

      Die Halterung aus dem Link ist gut, ich will aber natürlich nicht dauerhaft dieses Ding mittig an meinem Poolrand haben… wenn man die Halterungen auf Steine schrauben könnte, die man wegtragen kann und man dazu die Stange danach einfach aus den Halterungen heraus- und wieder hineinlegen könnte, dann ginge das (dann wären wir aber fast wieder bei meinen KG-Rohr-Schalen).

  • Christian

    Mitglied
    13. Mai 2024 um 16:04

    Hallo Frederick,

    hast du für dich schon eine funktionierende Lösung gefunden? Ich bin gerade auch an dem Punkt angekommen und grüble über eine Lösung.

    Gruß

    Christian

    • Frederik

      Mitglied
      16. Mai 2024 um 20:57

      Hallo Christian. Ja, ich habe es jetzt eigentlich sehr standardmäßig gelöst. Ich habe im Bauhaus einen ganz einfachen Poolaufroller gekauft, das sind zwei kleine Halter, auf denen die Rolle aufliegt. Eigentlich soll man die aufschrauben, was ich bei mir aber nicht mache… hält auch so. Danach hebe ich die aufgerollte plane aus den Haltern raus und lege sie auf meine separate Ablage. Die Halter kann man dann wegstellen. Ist nicht wirklich innovativ, und man benötigt für das weg/hinlegen der Rolle zwei Leute… klappt bei mir aber gut

      Edit: Habe bei meinem Projekt ergänz und Bilder eingefügt (bzw. versehentlich das Vorschaubild gelöscht 🙁

      • Letzte Bearbeitung 1 day, 23 Stunden aktiv. von  Frederik.