Heldenwissen

Finde Antworten auf Deine Fragen oder stelle sie hier in der passenden Kategorie.
Helden helfen Helden!

  • Skimmer – In Windrichtung oder Nahe am Technik Schacht

    Posted by Markus on 2. Juni 2023 um 21:00

    Hallo Helden,

    leider habe ich bei mir nicht die Möglichkeit, den Skimmer an der Seite des Technik Schachtes zu platzieren, weil mir der Wind den oberflächlichen Schmutz sonst weg vom Skimmer treiben würde.

    Der Preis ist, dass meine Skimmer Saugleitung jetzt knapp 12m von der Pumpe entfernt läge.

    Welchen tot soll ich sterben? Lange Skimmer Rohrleitung oder Skimmer gegen Windrichtung?

    Habt ihr mit langen Saugverrohrungen Erfahrung? Pumpe möchte ich wegen Wärmepumpe eh stärker auslegen…

    Viele Grüße,

    Markus

    Mario hat geantwortet 1 year aktiv. 2 Poolhelden · 3 Antworten
  • 3 Antworten
  • Mario

    Mitglied
    3. Juni 2023 um 22:42

    Hi Markus,

    Ideal sind lange Saugleitungen für die selbstansaugenden Pumpen nicht. Verstehe aber Deine Situation und hätte folgende Idee, bei der Du hoffentlich keinen Tot sterben musst 🙂

    Platziere den Skimmer an die ideale Position, so dass der Wind den Schmutz zum Skimmer bläst.

    Verbaue in der Saugleitung ein Rückschlagventil, so dass die Saugleitung möglichst immer mit Wasser gefüllt bleibt, so kann die Pumpe immer schnell wieder anlaufen. Lange Saugleitungen sind vor allem ein Problem, wenn das Wasser in den Rohren zurück zum Pool läuft.

    Zudem versuche möglich wenig Widerstände in die Leitung einzubauen. Also keine 90° Winkel einbauen sondern möglichst geradlinig planen.

    Hoffe das hilft Dir weiter.

    Gruß Mario

  • Markus

    Mitglied
    4. Juni 2023 um 11:34

    Hi Mario,

    das wäre ja mal ne ziemlich einfache Lösung. Vielen Dank!

    Ist das mit der Pumpe ein Problem der Leistung? Kann man da auch mit einer stärkeren Pumpe noch Abhilfe schaffen?

    Möchte gern das Problem besser verstehen.

    Danke dir auf jeden Fall noch mal für deine Idee.

    Markus

  • Mario

    Mitglied
    4. Juni 2023 um 23:20

    Hi … eine größere Pumpe sollte sich natürlich etwas leichter tun. Aber, der Stromverbrauch sollte nicht ganz außer Acht gelassen werden. Zudem gibt es für jede Größe der SFA eine ideale Pumpe.

    Das Wasser sollte beim Filtern schon etwas langsamer den Filter durchströmt, sodass der Schmutz zurück bleibt. Bei Rückspülen jedoch genügend Leistung haben um den Schmutz herauszuspülen.

    Ideal wäre eine regelbare Pumpe, die jedoch recht teuer sind.

    Gruß Mario

Login für Antwort