Heldenwissen

Finde Antworten auf Deine Fragen oder stelle sie hier in der passenden Kategorie.
Helden helfen Helden!

  • Sandfilteranlage und UV-Lampe

    Posted by Erika on 21. Juni 2023 um 9:58
    • Hi,

    • Ich habe einen Pool mit 40 Kubikmeter Wasser. Nun folgendes Problem. Die UV-Lampe nach dem Filter ist von innen durchgeschliffen (wie Sandgestrahlt). Nachdem ich hier schon Manche Beiträge gelesen habe dachte ich eventuell an eine zu starke Pumpe. Verbaut ist derzeit ein 400er Behälter mit der Standard Poolsana 100 Pumpe (war alles beim Pool dabei).

    • Ist es evtl sinnvoll die Sandfilteranlage zu tauschen? Wenn ja welche wäre technisch sinnvoll für einen 40 Kubikmeter Pool mit Wärmepumpenheizung und Dosieranlage?

      Viele Grüße aus Franken

      Erika

    Erika hat geantwortet 9 months, 1 week aktiv. 3 Poolhelden · 7 Antworten
  • 7 Antworten
  • Jonas

    Mitglied
    21. Juni 2023 um 15:03

    Hallo Erika,

    was meinst du denn mit “durchgeschliffen”? Kannst du mal ein Bild machen und posten?

    VG

    Jonas

    • Erika

      Mitglied
      22. Juni 2023 um 12:51

      Hallo Jonas,

      vielen Dank für deine Antwort. Das Gehäuse der UV-Lampe ist von innen an den Kunststoffteilen (nicht das Edelstahlrohr) so abgeschliffen, dass es quasi nur noch hauchdünn wie Papier war und schon ein kleines Loch hatte (nach nur 1,5 Saisons). Ich kann leider derzeit bis das Ersatzteil von Poolsana da ist noch kein Foto machen, da ich die Stellen von außen mit PCV-Kleber und Rohrstücken überklebt habe um einen Poolbetrieb sicherzustellen.

      Vielen Dank.

      Viele Grüße

      Fabi

  • Mario

    Mitglied
    21. Juni 2023 um 21:21

    Hallo Erika,

    Oh ja ein Bild würde mich auch mal interessieren. Ansonsten klingt erst mal alles okay. Einzig, dass ich für einen 40qm Pool einen 400er Filterkessel etwas knapp bemessen finde. Ich bin da aber kein Profi.

    @Jonas: Welche Kesselgröße empfiehlt Ihr bei Poolsana bei solch einem Pool-Volumen?

    Gruß Mario

    • Erika

      Mitglied
      22. Juni 2023 um 12:55

      Der Kessel + Pumpe war damals beim Pool dabei als die Chefin diesen gekauft hat.

      Ich denke prinzipiell auch dass die Pumpleistung zu gering ist, da ich meinen Wasserinhalt ja drei mal unter Tag umwälzen muss wegen der Wärmepumpe (Wirkungsgrad am besten um so wärmer die Umgebungsluft).

      Natürlich muss bei einer stärkeren Pumpe auch der Sandfilterkessel passen. Daher ja auch meine Frage.

      Es gibt von einem Kollegen hier einen Beitrag mit einem Foto von Strömungsgeschwindigkeiten im Filter. Nach dieser Tabelle wäre scheinbar die Pumpleistung jetzt schon zu groß für den Filter. Daher vermute ich Sandaustrag aus dem Filter in die Rohre und somit das abgeschliffene Gehäuse.

      Viele Grüße

      Fabi

  • Jonas

    Mitglied
    18. Juli 2023 um 12:50

    Hallo zusammen,

    so Entschuldigung für die verspätete Antwort. Also zu der Frage: Bei 40 qm wäre ein 500er Kessel grundsätzlich etwas besser, es kommt aber auch immer nicht nur auf die Beckengröße drauf an, sondern eben auch was zusätzlich noch an technischen Komponenten in der Leitung hängt, also z.B. Poolheizung, etc.; die ja dann auch nochmal den Druck etwas beeinflussen.

    Die 40qm erscheinen mir außerdem pauschal recht viel, also in Hinblick darauf, dass Erika meinte dass da bei Kauf die Pump 100 mit 400er Kessel dabei war … Also normalerweise sind bei Becken in der Größe (müsste ja dann 8 x 4 m sein) 500er Kessel dabei …

    Viele Grüße

    Jonas

    • Erika

      Mitglied
      18. Juli 2023 um 12:59

      Hi,

      Danke für die Antwort. Also erstmal nochmal zur UV-Lampe. Leider ist das Ersatzteil bei Poolsana immer noch nicht lieferbar. Vielleicht kannst du mir sagen wann das Gehäuse wieder bestellbar ist. Dann kann ich mal ein Foto machen wegen dem durchgeschliffenen Gebäude.

      Wegen dem Filter:

      Es ist ein Rundpool mit 6m Durchmesser und einer Wasserhöhe von 1,5m. Ich kennen die Anlage nur so, war aber beim Aufbau noch nicht dabei. Der Chef sagt das beim Pool alles dabei war.

      Zur Anlage selbst:

      Bisher eben der 400er Kessel und eine Poolsana 100 Pumpe. Anschließend die UV-Lampe. Dann eine Phileo-LT für das PH-Minus. Dann je nach Hahnstellung geht es in die Wärmepumpe oder zurück zum Pool.

      Die Rohrwege sind schon ein paar Meter.

      Derzeit bekommen wir nichtmal mehr das Wasser sauber. Trotz Algizid, Langzeit Dosierschwimmer und passendem PH und Chlor wert. Flockmittel haben wir auch schon zusätzlich rein.

      Viele Grüße

      Fabi

  • Erika

    Mitglied
    14. August 2023 um 9:35

    Grüß euch,

    Ich habe nun das Ersatzteil für die UV-Lampe bekommen und eingebaut. Anbei die Bilder von dem defekten Gehäuse. Wichtig wäre eine zeitnahe Lösung bevor auch das neue Gehäuse wieder durchgeschliffen ist. Auch war das ganze Gehäuse unten mit 1cm Sand voll.

    Viele Grüße Fabi