Heldenwissen

Finde Antworten auf Deine Fragen oder stelle sie hier in der passenden Kategorie.
Helden helfen Helden!

Tagged: 

  • Poolrobo gesucht für…

    Posted by Miro on 13. Juli 2022 um 11:24

    … Zeitschaltuhr.

    Hi zusammen,

    Ich bin auf der Suche nach einem Roboter der mit seinem Programm startet, sobald die Steckdose Strom hat. Mir scheint dass die meisten Modelle erst losfahren wenn man auf Start gedrückt. So etwas habe ich explizit noch nicht gefunden.

    Bin für jede Hilfe dankbar!

    Thomas hat geantwortet 4 months, 1 week aktiv. 4 Poolhelden · 6 Antworten
  • 6 Antworten
  • Marc

    Mitglied
    13. Juli 2022 um 22:54

    Glaube nicht das es sowas gibt… die schalten sich nach einer gewissen Zeit ab und müssen dann manuell neugestartet werden.. ein Poolroboter der 24/7 durchlaufen würde ist mir jetzt nicht bekannt… ausser evtl einer der eine Smartsteuerung hat.. musst mal danach suchen…

  • Miro

    Mitglied
    14. Juli 2022 um 8:22

    Hey,

    Danke dir. Muss ja nicht 24h laufen, der kann sich ja auch nach 2h abschalten.

    Was mache ich denn wenn ich mal 2 Wochen im Urlaub bin und die Steckdose nicht dauerhaft an lassen möchte?

    Eine Idee?🤷‍♂️

    Hatte @TomTuT.de sowas nicht mal in einem Video erwähnt?

  • Marc

    Mitglied
    14. Juli 2022 um 8:43

    Ja aber wenn er sich ja nach 2std abschaltet, kannst du ihn nur vor Ort manuell wieder einschalten… das meine ich mit 24/7.. wenn es sowas geben würde dann könntest du ihn mit einer smarten Steckdose von der Ferne ein und ausschalten und dieses ist mir eben nicht bekannt.

    Wenn du in den Urlaub fährst brauchst du keinen Poolroboter, sondern eine Poolabdeckung die so gut wie möglich Lichtdicht abdeckt… dann hast du keine Probleme…. den Roboter würde ich zudem nicht über einen langen Zeitraum im Wasser lassen… 1. Dauerhaft tut dem das Chlor nicht gut 2. Kann es passieren je nachdem wo du wohnst das du keinen mehr hast wenn du wieder zurück kommst aus dem Urlaub…

  • Jonas

    Mitglied
    14. Juli 2022 um 16:33

    Hallo zusammen,

    Miro, auf deine Ausgangsfrage bezogen, hier ein Beispiel von einem Poolroboter, zumindest aus unserem Programm, welcher das angefragte Kriterium erwiesenermaßen aufzeigt: https://www.poolsana.de/automatischer-poolreiniger-poolsana-pro-next. Dass dieser sofort losfährt sobald er Strom bekommt konnte bis dato sowohl in unserer Erfahrung als auch beispielsweise von TomTuT im Zuge diverser Einsätze und Videos bestätigt werden.

    Ich schließe mich allerdings der Meinung von Marc voll an, dass eine solche Funktion in der Praxis mit Vorsicht zu genießen ist. Sowohl, wie schon von ihm erwähnt, Chemie, als auch der für unsere Breitengrade meist typische Wasserhärtegrad können bei einer zu langen Verbleibdauer des Gerätes im Wasser hier potenziellen negativen Einfluss haben.

    Das Gleiche gilt im Übrigen auch für solche Poolroboter, welche einen programmierbaren Wochentimer besitzen: Diese sind zwar grundsätzlich dafür geeignet, dass man sie im Pool lässt und diese sich dann selbst zu einer bestimmten Uhrzeit einschalten. Allerdings sollte man sich in der Praxis schon gut überlegen, ob das dauerhafte Verbleiben des Reinigers im Wasser dem Gerät gut tut, in Bezug auf die genannten Einflüsse wie die (regionale) Wasserhärte, Chemie, etc. Wir raten daher meist davon ab, einen Poolroboter immer im Wasser zu lassen. Für eine möglichst hohe Langlebigkeit empfiehlt es sich eher, den Reiniger möglichst immer nach dem Reinigungsvorgang zu entnehmen und zu säubern.

    Viele Grüße!

    Jonas

  • Miro

    Mitglied
    14. Juli 2022 um 16:57

    Ich danke euch recht herzlich für den Input. Im Urlaub kommt natürlich eine Plane drüber, das stimmt wohl. Dann muss er eigentlich auch nicht saugen.

    Danke.

    Am Ende wäre es ein mögliches Kriterium bzw Filter für die Masse an Saugern.

    Boden, Wand und Wasserlinie wären schon nett. Bin so unschlüssig. 😂

  • Thomas

    Administrator
    30. Juli 2022 um 6:43

    Hi,

    an dieser Stelle habe ich das ganz aktuell erwähnt:

    https://youtu.be/P4uRkUetccU?t=768

    Gruß
    Thomas