Heldenwissen

Finde Antworten auf Deine Fragen oder stelle sie hier in der passenden Kategorie.
Helden helfen Helden!

  • PH, freier Chlor, Alkalinität…..

    Posted by Lucas on 17. Juli 2022 um 21:56

    Hallo Poolhelden,

    ich bin ziemlich neu hier auf diesen Gebiet und habe meinem Pool seid einer Woche im Betrieb.

    Anfang Mai 2022 habe ich den Pool mit Wasser gefühlt. Nach ein paar Wochen, sah das Wasser richtig grün aus. Meine Anlage ist in der Zeit auch nicht gelaufen.

    Nun läuft die Anlage seit einer Woche. Nach ca. 36Std. war das Wasser auch nicht mehr Grün.

    Jetzt bemerke ich allerdings, dass das Wasser ein wenig Trüb/Milchig ist.

    Wie gehe ich hier vor?

    Umwälzung läuft von 7-17Uhr

    Kurz zu meiner Anlage:

    Pool 6×3 Meter, tiefe 1,5 Meter aus Polypropylen. Skimmer

    Technikschacht:

    Salzwasserelektrolyse und Hidrolyse Oxylife mit pH-Regulierung

    Brillux FSP500 Sandfilter mit -Wegeventil

    Einen Tag vor Inbetriebnahme, habe ich in das grüne Wasser, 112KG Salz reingekippt und 24Std. später die Anlage zum ersten mal in Betrieb genommen.

    Anbei ein paar Bilder als PDF.

    Vielen Dank für eure Hilfe, Tipps und Tricks.

    Gruß

    Lucas

    Thomas hat geantwortet 2 months, 2 Wochen aktiv. 2 Poolhelden · 1 Antworten
  • 1 Antworten
  • Thomas

    Administrator
    5. März 2024 um 17:20

    Hey Lucas,

    die trübe oder milchige Erscheinung des Wassers kann verschiedene Ursachen haben. Es könnte sein, dass sich noch Schwebeteilchen im Wasser befinden, die durch die Umwälzung nicht vollständig entfernt wurden. Möglicherweise ist auch die Filterung nicht optimal oder es gibt ein Problem mit der Wasserchemie.

    Hier mal ein paar Schritte – ganz allgemein auch hilfreich:

    1. Überprüfe den Zustand deines Filters: Stelle sicher, dass er sauber ist und ordnungsgemäß funktioniert. Reinige ihn gegebenenfalls oder spüle ihn aus.

    2. Überprüfe die Wasserchemie: Teste den pH-Wert, den Chlorgehalt und andere wichtige Parameter. Ein falsches Gleichgewicht kann zu trübem Wasser führen. Stelle sicher, dass der pH-Wert zwischen 7,2 und 7,6 liegt und der Chlorgehalt angemessen ist.

    3. Führe eine Schockbehandlung durch: Wenn die Wasserchemie aus dem Gleichgewicht geraten ist, kann es hilfreich sein, eine Schockbehandlung mit Chlor durchzuführen, um organische Verunreinigungen zu beseitigen.

    4. Verlängere die Laufzeit der Umwälzpumpe: Möglicherweise reicht die bisherige Laufzeit nicht aus, um alle Schwebeteilchen zu entfernen. Versuche, die Umwälzpumpe länger laufen zu lassen, vielleicht auch über Nacht.

    5. Beobachte die Entwicklung des Wassers: Wenn sich das Wasser nach einigen Tagen der Behandlung nicht verbessert, könnte es ratsam sein, einen professionellen Pooltechniker hinzuzuziehen, um eine genaue Diagnose und weitere Schritte zu erhalten.

    Ich hoffe, diese Tipps helfen dir weiter.

    Gruß
    Thomas