Heldenwissen

Finde Antworten auf Deine Fragen oder stelle sie hier in der passenden Kategorie.
Helden helfen Helden!

  • Leitungslänge / Poolplanung

    Posted by Philipp on 27. November 2023 um 15:10

    Hallo,

    ich plane gerade das Technikhäuschen (Art Mülltonnenbox) welches leider recht weit vom Pool (6x3x1,5m) entfernt sein wird. Im Anhang mal eine Skizze mitnden Maßen. Der Garten hat auf der Leitungslänge einen Höhenunterschied von ca 10cm plus Abstand Beckenrand zur Wasseroberfläche (Skimmerbecken).

    Vielleicht könnt ihr mir eine Empfehlung geben zur Pumpengröße und ob alles so funktionieren konnte bzw. was ihr für Erfahrungen gemacht haben.

    Aktuell habe ich an folgenden Filteranlage gedacht

    <h1 class=”product–title” itemprop=”name” style=”box-sizing: border-box; font-size: 1.3125rem; line-height: 1.75rem; font-family: Roboto, Arial, "Helvetica Neue", Helvetica, "Lucida Grande", Verdana, sans-serif; color: rgb(0, 121, 193);”>Sandfilteranlage Pro Prime 500 / SPECK PP 9</h1><ul style=”margin-bottom: 0px; margin-left: 0px; color: rgb(81, 81, 81); font-family: Roboto, Arial, "Helvetica Neue", Helvetica, "Lucida Grande", Verdana, sans-serif; font-size: 13px;”>

  • Filterleistung: 10 m³/h bei 600 Watt / 230 V
  • <font color=”#515151″ face=”Roboto, Arial, Helvetica Neue, Helvetica, Lucida Grande, Verdana, sans-serif”>https://www.poolsana.de/sandfilteranlage-pro-prime-500/speck-pp-9</font>

Mario hat geantwortet 2 months, 2 Wochen aktiv. 2 Poolhelden · 7 Antworten
  • 7 Antworten
    • Mario

      Mitglied
      28. November 2023 um 6:06

      Hallo Philipp,

      Ich sehe die Entfernung unkritisch. Du hast zudem ja auch keine Höhenunterschied.

      Verlege vielleicht 65mm PVC Rohre damit der Strömugswiderstand so niedrig wie möglich wird. Am Skimmer, der Einlaufdüse bzw. an der Technikbox kannst Du auf den gewünschten Durchmesser reduzieren, das ist kein Problem.

      Gruß Mario

    • Philipp

      Mitglied
      28. November 2023 um 7:26

      Sollte die Saug und Druckseite mit 63er Flex Schlauch dann gemacht werden?

      Würde die Filteranlage mit der Pumpengröße reichen?

    • PRO Prime 500 mit Speck Pumpe PP 9 Filterleistung: 10 m³/h bei 600 Watt / 230 V
    • Notfalls wäre ja dann eine größere Pumpe falls es Probleme gibt eine Lösung oder?

      • Letzte Bearbeitung 2 months, 4 Wochen aktiv. von  Philipp.
    • Mario

      Mitglied
      29. November 2023 um 22:09

      Ja die Pumpe passt gut …

      Die lange Zuleitung zur Echnikbix und die von der Technikbox zurück zum Pool würde ich in 65mm Flex oder klassischem PVC Rohr verlegen. So hast Du minimale Druckverluste. Bitte vermeide 90° Winkel, arbeite wenn nötig mit Bögen, um den Widerstand auch hier so gering wie möglich zu halten.

      Gruß Mario

  • Philipp

    Mitglied
    11. Dezember 2023 um 14:22

    Was ist für die Lange 12m Leitung besser geeignet, das Flexrohr oder das starre Rohr?

    Ein Rückschlagventil soll man einbauen bei oberirdischer Technik, gibt es dazu Erfahrungen?

    • Letzte Bearbeitung 2 months, 2 Wochen aktiv. von  Philipp.
  • Mario

    Mitglied
    11. Dezember 2023 um 19:41

    Hallo guten Abend,

    Prinzipiell macht es keinen Unterschied ob Flex oder starres Rohr. Das Flexrohr ist auch ganz schön steif und windet sich von der “Rollenform” in eine gerade überführt zu werden. Sollte man eher an etwas wärmeren Tagen verarbeiten.

    Rückschlagventile habe ich zwei verbaut. Einmal in der Steigleitung zum Dach, damit das Rohr bei Ausschalten der Pumpe nicht vollständig leer läuft und einmal um den Weg zur Pumoe zu zurück zu blockieren. Da kommen meine zwei Leitungen, vom Sandfilter und von der Solarmatte, zusammen.

    Erfahrungen: sehr gut, die Pumpen haben keinerlei Probleme gegen die Federspannung zu arbeiten.

    Rückschlagventile in ebenen Leitungen sehe ich nicht zwingend notwendig und weiß nicht was die verhindern sollen, vielleicht habe ich aber was übersehen?

    Gruß Mario

  • Philipp

    Mitglied
    11. Dezember 2023 um 21:00

    Starre Rohre haben wahrscheinlich eher das Problem, das man viele Klebestellen bei 10m hat und somit die wahrscheinlich zu Undichtigkeiten erhöht. Also lieber Flexrohr und ohne Klebestellen.

    Nach Recherche soll man ein RSV rein machen, damit das lange Saugrohr in meinem Fall nicht mehr läuft und die Pumpe eventuell immer neu ansagen muss .

  • Mario

    Mitglied
    11. Dezember 2023 um 21:13

    Oh ja … Das stimmt, wenn die Saugleitung länger ist macht das sicherlich Sinn. Bei mir ist die Technikbox direkt neben dem Pool. Es sind vom Skimmer bis zur Pumpe ca. 5m, stetig zur Pumpe steigend. Ein RSV habe ich bei mir nicht aber das Wasser läuft (erstaunlicherweise) auch nicht zurück.

    Erfahrungen bez. Klebeverbindungen: hier habe ich (gefühlt) hunderte. Das hat richtig gut geklappt. Wichtig immer gut entgiften und nicht zu sparsam mit dem Kleber … ich habe aber im Boden auch Flexrohre verlegt.

    Gruß Mario