Heldenwissen

Finde Antworten auf Deine Fragen oder stelle sie hier in der passenden Kategorie.
Helden helfen Helden!

  • Hilfe bei der Poolverrohrung

    Posted by Markus on 17. Mai 2023 um 16:00

    Hallo,

    Auch wenn es schon einige Beiträge dazu gibt, habe ich immer noch einige ? bei meiner Poolverrohrung und ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    Am Pfingstsamstag werde ich endlich meinen Pool stellen und möchte vorher noch den Technikraum fertig machen. Deshalb hänge ich hier mal ein Bild von meiner Planung dran (verzeiht meine schlechten Zeichnungskünste)

    Ich werde noch einen Dolphi-Ripp Solarabsorber auf dem Dach neben meinem Pool installieren.

    Nun zu meinen Fragen:

    1. Passt der Plan vom Grundsatz her oder habe ich schon hier Fehler gemacht bzw. Wie würdet ihr besser verrohren?

    2. Wo würdet ihr noch Kugelhähne verbauen? (Jeweils ein Kugelhahn befindet sich direkt am Pool bei Skimmer und Einlaufdüse. Zusätzlich habe ich einen Kugelhahn beim Absorber eingeplant als Fallstrombremse)

    Danke für eure Hilfe den bei der Verrohrung tue ich mich besonder schwer.😥🤦🏼‍♂️

    Gruß

    Markus

    • This discussion was modified 1 year aktiv. by  Markus.
    Andreas hat geantwortet 1 year aktiv. 3 Poolhelden · 4 Antworten
  • 4 Antworten
  • Mario

    Mitglied
    17. Mai 2023 um 22:45

    Guten Abend Markus,

    Ich habe noch jeweils einen Kugelhahn direkt vor der Pumpe und einen in der Rückleitung zur Einlaufdüse. Ich betreibe jedoch auch zwei separate Pumpen. Bin mir nicht sicher ob die bei einer einzigen Pumpe Sinn machten, vor allem die vor der Pumpe. In der Rückleitung könnte man den Durchfluss drosseln. Das wäre über den Drei-Wege-Hahn wahrscheinlich nicht möglich.

    Davon abgesehen ist mir so spontan zu Deiner Skizze (ich bin mit der gut klar gekommen 😁) nichts aufgefallen.

    Gruß Mario

  • Andreas

    Mitglied
    18. Mai 2023 um 9:30

    Moin Markus,

    Das schaut doch ganz gut aus.

    Ich Persönlich würde den Kugelhahn in der Spühlleitung weg lassen, das macht ja der Filter für dich, die Solarabsorber haben im zu und Ablauf bei mir auch Hähne bekommen damit ich im Wartungs- und oder Ausfall den Kreis abkoppeln kann – das 3 Wege Ventil macht nicht so dicht wie ein Kugelhahn.

    Aus dem Bauch heraus wäre evtl. noch ein Rückschlagventil im Rücklauf deiner Absorberleitung (auf deinem Bild vor dem Y überm Filter) , um ein Druckaufbau im Heizsystem zu verhindern – je nachdem wie oder wo die Pooltechnik steht kann im “nicht Heizfall” das Wasser über den Rücklauf in die Heizung gedrückt werden, das kann bei längeren Strecken oder Höhenunterschieden zu unnötigem Druck führen.

    Bin Gespannt wie es nachher ausschaut, viel Spaß

    Gruß Andreas

    • Letzte Bearbeitung 1 year aktiv. von  Andreas.
  • Markus

    Mitglied
    19. Mai 2023 um 22:48

    Hallo,

    Danke Mario und danke Andreas für eure Tipps. Ich hab das jetzt mal soweit berücksichtig und in der Zeichnung geändert. Sieht jetzt wie folgt aus. Obwohl ich nicht weiß , ob der Kugelhahn vor dem 3-Wege Ventil Sinn macht. Was meint ihr dazu und der finalen Zeichnung?

    Am Pfingstsamtag geht es endlich los mit dem Pool stellen. Ich werd dann bald mal Anfangen an meine Heldenreise zu schreiben.

    Hat jetzt zwar nichts mit dem Thema zu tun, aber habt ihr noch ein paar Tipps für die Erstbefüllung was ich unbedingt beachten muss?

    Gruß Markus

  • Andreas

    Mitglied
    20. Mai 2023 um 10:10

    Moin,

    Das schaut doch fein aus, aus eigener Erfahrung (Gestern) kann ich dir sagen, Kugelhähne – lieber einen Zuviel als einen zu wenig, Das 2-3 Wege Ventil ist gut und leitet im Groben den Fluss um, aber . . . Es Dichtet nicht wirklich gut ab (Das stellt auch meine Theorie mit dem Rückschlagventil in frage), das ist der Motorisierung zum Opfer gefallen, Motorisierte Hähne die wirklich zu machen kosten ein vermögen und sie sind deutlich Größer.

    Bei dir würde ich jetzt eigentlich nur noch einen Wasser Zulauf einbauen Rechts vom Kugelhahn Zulauf Absorber – so kannst du das Wasser beim Befüllen oder nachfüllen über den Absorber in den Pool laufen lassen.

    Ansonsten vor dem Befüllen einmal mit Grundreiniger auswischen die Wanne und dann viel Spaß und viele Sonnenstunden 👍🏼😀

    Gruß Andreas