Heldenwissen

Finde Antworten auf Deine Fragen oder stelle sie hier in der passenden Kategorie.
Helden helfen Helden!

  • Filterkesseldruck vs. frequenzgesteuerte Pumpe

     Marcus aktualisierte 4 Wochen, 1 day aktiv. 2 Poolhelden · 3 Posts
  • Marcus

    Mitglied
    6. September 2022 um 14:54

    Hallo Alle,

    ich habe meinen Filterkreislauf seid einigen Tagen im Vollbetrieb und habe nun meine frequenzgesteuerte Pumpe auf eine Nachtdrehzahl von 1300U/min und tagsüber auf 1800U/min gestellt. Wasser zirkuliert super langsam durch den 500er (oder ist es doch ein 600er, weiß ich gerade nicht😇) Filterkessel (AFM Grade2 und Grade1). Das Druckmanometer zeigt bei beiden Drehzahl deutlich unter dem grünen Bereich an. Sprich 1300 U/min = 0,15bar; 1800u/min 0,3bar an. Ist da was falsch dimensioniert oder passt das so? Wenn ich auf Maximaldrehzahl fahre steht der Zeiger genau auf der Mitte des grünen Bereichs.

    Nun zum Kern der Frage: Muss ich etwas verändern, so dass sich der Druck erhöht? Aus allen vier Zulaufdüsen strömt schön gleichmäßig Wasser – halt mal schnell und mal weniger. Wasserdaten/Werte/Farbe alles i.O.

    Danke für euren Rat.

    Gruß, Marcus

  • Mario

    Mitglied
    6. September 2022 um 22:59

    Hallo Marcus,

    Klingt für mich alles schlüssig. Geringere Drehzahl der Pumpe = weniger Liter pro Minute = weniger Wasser das durch den Kessel muss = weniger Druck im Kessel …

    Das ist ja auch gerade der Vorteil an der Drehzahlregelung, dass neben dem reduzierten Stromverbrauch das Wasser mit dem Schmutzpartikeln nicht so stark durch den Kessel gepresst wird, sprich weniger Druck. Dadurch wird die Filterleistung des Kessels erhöht.

    Wie gesagt, Klingt alles schlüssig für mich.

    Gruß Mario

  • Marcus

    Mitglied
    7. September 2022 um 8:04

    Danke dir Mario,

    ja manchmal bin ich ein wenig irritiert, denn ich habe mir auf Youtube dazu ein Video angeschaut, wo dargestellt wird, dass die Fördermenge/der Druck gleich bleibt.

    Aber sehe es auch so, A) es kommt genug Wasser wieder in den Pool 🙂

    und B) das Becken ist super sauber und klar

    Beste Grüße und noch ein paar schöne Restsommertage am Pool

Zeige 1 - 3 von 3 Antworten