Heldenwissen

Finde Antworten auf Deine Fragen oder stelle sie hier in der passenden Kategorie.
Helden helfen Helden!

  • Wasser trüb – Nach einen Fehler – Wasser tauschen ?

    Posted by PeaT on 16. Juni 2023 um 7:05

    Guten Morgen zusammen,
    ich habe mein Pool vor einziger Zeit aus dem Winterschlaf geholt. Das Wasser war wirklich in Ordnung und es ging dann direkt los. Chloren etc.

    Nun habe ich das Problem das er seid 3/4 Tagen trüb ist. Die Werte stimmen gem. Teststreifen. Ja ich weiss Teststreifen zu verwenden ist dusselig. Von daher habe ich mich entschieden mir einen PoolLab zu holen. Der ist auf dem Weg. Weiterhin ist mir aufgefallen das die Filterbälle Rope sehr sandig waren obwohl sie gewaschen waren. Auch da habe ich oder werde ich Filterglas zum Einsatz bringen auch auf den Weg. Ich hoffe Pumpe und Kessel sind in Ordnung.

    Der Fehler war das die Pumpe zu hoch gelegen hat und somit es nicht geschafft hatte das Wasser richtig anzusaugen. Bin dabei die Pumpe nun tiefer zu setzen wie zu sehen auf den Bildern.

    Wie bekomme ich das Wasser wieder klar ohne Wassertausch. Ich erkenne grüne Ablagerungen an Boden und Wänden und versuche derzeit mit einer einfachen Bürste Ansaug das weg zu bekommen. Tägliches Rückspülen wird durchgeführt , Wasser nachgeführt. Filteranlage läuft seid 30 Stunden durch.

    Ein Poolrobbi der die Bürste ersetzen soll ist auch auf dem Weg.

    Danke für eure Hilfe !

    PeaT hat geantwortet 10 months aktiv. 2 Poolhelden · 4 Antworten
  • 4 Antworten
  • Ronny

    Mitglied
    17. Juni 2023 um 8:36

    Hi Peat,

    also für mich machst du da schon den Schritt in die richtige Richtung. Filterbälle sind für kleinere Pools gut, aber für Große (die Größe von deinem Pool geht aus der Frage nicht heraus) würde ich auch eher zu Sand oder Glas gehen.
    Ob du die Pumpe wirklich tiefer setzen musst, kann ich so nicht entscheiden. Meine (dein Kessel sieht schon mal genau so aus wie deiner) steht auch über dem Pool und die saugt gut an. Wichtig ist da, das immer Wasser am Start ist wenn die Pumpe anspringt. Ich werde mir auch noch mal Gedanken über ein Rückschlagventil machen, obwohl das Wasser bei mir auch steht wenn die Pumpe Pause macht.

    Rückspülen mind. 1 mal täglich Wasser wieder auffüllen und Pumpe laufen lassen bis Besserung eintritt (evtl 2-3 Tage). Flockmittel wäre eine Möglichkeit.
    Beim Bekannten hab ich den Rat gegeben die Noppenplane einfach mal eine Zeit lang weg zu lassen und da wurde es auch rasend besser. Ich glaube die Dinger sind auch ein guter Nährboden für Fremdstoffe, wenn das Wasser noch nicht auf der richtigen Qualität ist.
    Ich glaube das da auch der Standort eine große Rolle spielt. Unter Bäumen etc. .

    Aber es gibt keine pauschal richtige Antwort. Man muss versuchen was für sich selber und in seiner Region (Wasserqualität etc. ) am besten funktioniert und beim nächsten mal bist du da schneller auf Zack und dann kannst DU hier andere Vollschwätzen. 😁🤣

    Viel Erfolg.

  • PeaT

    Mitglied
    19. Juni 2023 um 17:48

    Hallo Ronny,

    vielen Dank für deine schnelle Nachricht und Antwort. Was soll ich sagen. Ich habe noch viel zu lernen aber selbst nach den ganzen Rückschlägen und Ausraster 😉 wobei ich habe mich wieder selbst zur Ruhe gebracht, habe ich den Fehler gefunden.

    Es lag einfach mal an den Filterbällen. Ich habe von Poolsana die Filterbälle Rope im Einsatz. Diese hatte ich letztes Jahr gekauft und und habe sie dann gewaschen. Dieses Jahr wieder rein und dann Filtern und Rückspülen, da diese laut Beschreibung zum Rückspülen geeignet sind. Das Wasser war auch beim Rückspülen klar, siehe der kleinen Glasausbuchtung am Kessel.

    Aber dann alles nochmal abgebaut und nachgeschaut und dann kam der absolut eklige Teil. Die Filterbälle waren einfach grün. Ich habe 2 volle Maurerkübel , dunkelgrünes Wasser gehabt. Von daher meine Entscheidung steht fest ich werde auf Filterglas gehen.

    Ich erhoffe mir davon einfach etwas besseres bzw anderes. Ich bin sehr gespannt wie sich das Filterglas von Poolsana schläft.

    • Ronny

      Mitglied
      19. Juni 2023 um 20:01

      Hi…,

      danke für deine Rückmeldung.
      Schön das du dein Problem selber analysieren konntest und hoffe das du mit dem Glas nicht so viele Sorgen hast.👍
      Auf ein gutes planschen.

      IDS
      Ronny

  • PeaT

    Mitglied
    22. Juni 2023 um 8:47

    So nachdem ich ja gesagt habe das ich auf die neuen Sachen warte, habe ich auch direkt die Verrohrung überarbeitet. Da ich das gemacht habe möchte ich obwohl es erst 1 Woche alt ist mal zeigen was die Filterbälle rausholen aber nicht wieder los lassen beim zurückspülen. Es sei angemerkt das sie das angeblich können sollten. Vielleicht mache ich ja auch Fehler 😆