Heldenwissen

Finde Antworten auf Deine Fragen oder stelle sie hier in der passenden Kategorie.
Helden helfen Helden!

  • Wärmepumpe auf dem Garagendach. Brauche ich auch einen Belüfter ?

    Posted by Jens on 20. April 2022 um 13:48

    Wenn ich die WP auf dem Dach habe und ich schalte die Sandfilterpumpe aus, dann fließt das Wasser in der Warmwasserleitung wieder runter. (Unmittelbare direkte Fallhöhe 2m. Gesamte Fallhöhe ca. 3m bei einer Leitungslänge von ca. 7m). Um den entstehenden Unterdruck zu verhindern, bräuchte ich doch auch wieder den Be- Lüfter genau wie bei der OKU Anlage auch oder ? (In der Kaltwasserleitung hab ich noch das Rückschlagventil der alten Solaranlage drin). Wahrscheinlich habe ich mir die Frage selbst beantwortet, es wäre aber schön, wenn das jemand von Euch bestätigen könnte. Ich versuche mal das Video von Thomas hier zu verlinken, wo er genau das beschreibt. Startet bei 1,02 Minuten. Vielen Dank

    https://youtu.be/6tFUBVb3xF8

    Jonas hat geantwortet 7 months, 1 week aktiv. 2 Poolhelden · 1 Antworten
  • 1 Antworten
  • Jonas

    Mitglied
    20. April 2022 um 19:13

    Hallo Jens,

    grundsätzlich ist leider eher davon abzuraten, die Pool-Wärmepumpe auf einem Dach zu platzieren. Ein Hauptgrund ist allein schon praktischer Natur: die Wärmepumpe ist nicht zu vergleichen mit beispielsweise dem Außengerät einer Klimaanlage, welches 365 Tage im Jahr an Ort und Stelle bleibt und auch nicht bedient werden muss. Die Pool-Wärmepumpe hingegen muss täglich bedient werden, weshalb diese eher so platziert werden sollte, dass man schnell und einfach auch rankommt. Daneben gibt es noch andere Gründe, warum die Wärmepumpe besser hoch über dem Wasserspiegel platziert werden sollte. Einer davon ist zum Beispiel, wie du selbst schon aufgegriffen hast, die Gefahr des Unterdrucks, wenn das Wasser vom Dach runter mehrere Meter nach unten fällt. Anders als bei einer Solaranlage ist die Fläche deutlich kleiner, wodurch ein Ausgleich des Unterdrucks, etc. schwieriger ist.

    Tom hat das in seinem Wärmepumpen Video zum Beispiel auch nochmal aufgegriffen: https://www.youtube.com/watch?v=wkOBAuJmusY

    Der optimale Standpunkt für die Wärmepumpe ist allgemein gesprochen in der Nähe zum Pool, freistehend und mit ein bisschen seitlichem Abstand zu Hindernissen.

    Auch wenn ich dir also von deinem Plan abraten musste, hoffe ich, dass dies dir trotzdem bisschen weiterhilft 🙂

    Viele Grüße und viel Erfolg weiterhin!

    Jonas