Heldenwissen

Finde Antworten auf Deine Fragen oder stelle sie hier in der passenden Kategorie.
Helden helfen Helden!

  • Positionierung pH-Dosieranlage von Poolsana

    Posted by Timon on 21. Juni 2023 um 14:28

    Hallo liebe Poolhelden,

    mein Poolprojekt entwickelt sich in eine gute Richtung, jedoch stehe ich jetzt vor einer kleinen Herausforderung im Hinblick auf die Positionierung der Poolsana pH-Dosieranlage, bei der ich euren Rat wünsche:

    Aus platztechnischen Gründen würde ich gerne die Sonde und bereits kurz darauffolgend (nur einige cm Abstand) den Injektor positionieren. Dies habe ich so auf mehreren Fotos gesehen, widerspricht jedoch der Bedienungsanleitung. Meint ihr, dass es dennoch zuverlässig funktioniert?

    Ich habe keinen Bypass für die pH-Dosieranlage, so sitzt die Sonde in der Injektor im “Hauptdurchfluss”. Dies entspricht der Bedienungsanleitung, jedoch sehe ich auf vielen Fotos einen entsprechenden Bypass. In der Wäre meine Installation ohne Bypass so in Ordnung?

    Beste Grüße!

    Ronny hat geantwortet 10 months, 3 Wochen aktiv. 2 Poolhelden · 3 Antworten
  • 3 Antworten
  • Ronny

    Mitglied
    22. Juni 2023 um 20:42

    Hi Timon,

    der Bypass hat keine ästhetische Gründe sondern ist schon mit einem Gewissen zweck verbunden.
    Praktikabel ist dieser wenn du z.B. doch mal im laufenden Betrieb an die Sonden ran musst etwa um diese neu zu justieren. Dann trennt man einfach die Dosieranlage vom Hauptfluss und verliert dabei keinen Druck auf der Leitung. Ohne Bypass muss die ganze Anlage aus sein und das Wasser kommt dir dann entgegen gedöppelt. Sicher geht das auch ohne aber wenn möglich, dann umsetzen.

    Und bei der Positionierung der Sonden scheiden sich glaube auch viele Geister. Aus meiner Sicht und von der Logik spricht nichts gegen eine Injektion direkt nach den Sonden da die Injektion auch nur während des laufenden Betriebes stattfindet und so auch nicht die Werte verfälscht und das Serum auch direkt im Strom verschwindet. Ich muss auch gestehen ich kenn die Poolsana Dosieranlage nicht.
    Ich injiziere bei mir nur PH- und das findet etwa 25 cm nach den Sonden statt.

    Das war mein Wort zum Sonntag.
    So Mario, du fehlst noch. Dir fällt doch sicher auch noch was informatives ein… 🤣

  • Timon

    Mitglied
    26. Juni 2023 um 21:14

    Besten Dank für deine Antwort, Ronny. 🙂

    Ich habe die pH-Dosieranlage nun installiert und in Betrieb genommen. Leider funktioniert sie meiner Meinung nach nicht korrekt:

    Bei eingestellten 7,0 pH regelt sie nur auf 7,2x – 7,3x runter, zeigt aber an, dass sie den Wert erreicht hat. Die Sonde habe ich 3 Mal in der Lösung kalibriert. Die Anlage ist nun eine halbe in Betrieb. Gemessen habe ich mit dem Pool Labb 1.0

    Habt ihr eine Idee woran das liegen könnte?

    • Letzte Bearbeitung 10 months, 3 Wochen aktiv. von  Timon.
  • Ronny

    Mitglied
    27. Juni 2023 um 10:13

    Hi Timon,

    pack mal ein paar Fotos mit rein, dann kann man sich in deine Anlage besser reinversetzen.
    Beim ersten Versuch lief meine Anlage (nicht Poolsana) auch nicht, da ich einfach zu viel in den Einstellungen experimentiert hab.
    Da half nur eine Resett auf Werkseinstellungen und von vorn beginnen. Und siehe da…läuft wie ein Bienchen.
    Man muss der Anlage aber auch Zeit geben und dann wenn alles läuft kann man gerne ans Feintuning gehen.
    Bei mir würde ich schon sagen 5-10 Tage bis sich alles eingespielt hat. Stell mal ruhig den PH auf 7,2 oder 7,3. Das ist ein guter Mittelwert und du pustest nicht so viel PH minus durch. Gib der Sache mal einige Tage, dann evtl. noch mal justieren.