Heldenwissen

Finde Antworten auf Deine Fragen oder stelle sie hier in der passenden Kategorie.
Helden helfen Helden!

  • Pool Wärmepumpe Kältemitteldruck – zu hoch?

    Posted by StefanM. on 16. Mai 2022 um 15:34

    Liebe poolhelden,

    ich habe seit diesem Jahr auch einen Pool im Garten. Es ist zwar ”nur” ein Intex Frame Pool (549×274) aber ich bin super happy damit.

    Ich habe mir eine poolsana Wärmepumpe (inver pro 17) gekauft und diese auch in Betrieb, ich bin mir allerdings unsicher mit der Druckanzeige für das Kältemittel.

    Natürlich habe ich mir diverse Videos mit der Bypass-Einstellung usw. angesehen.

    Die Wärmepumpe verrichtet einwandfrei Ihren Dienst mein Pool wird warm, ca. 1 – 1,5 Grad die Stunde, Ausgangstemperatur ca. 1,5-2,5 Grad wärmer als Eingangstemperatur. Also alles soweit gut. Nur der Kältemitteldruck macht mir etwas ”Sorgen”.

    Und zwar ist der Druck immer am Ende des grünen Bereiches also ca. Bei 24 Bar, oder etwas mehr. (Ausgeschaltet hat er 10 Bar) je länger sie läuft (und je höher die Wasser und Umgebungstemperatur wird) je höher geht der Druck… in den gelben Bereich bis 25-27 Bar… ist das normal?

    Die Bypass Einstellungen ändern fast nichts am Druck, selbst wenn ich das komplette Wasser durch die WP führe, bleibt der Druck nach längerer Laufzeit immer am Anfang des gelben Bereichs.

    Vielleicht hat ja jemand einen Tipp für mich?

    Vielen Lieben Dank und liebe Grüße aus Bad Hersfeld (HESSEN)

    Stefan Marc

    Ps. anbei auch ein paar Bilder

    StefanM. hat geantwortet 6 months, 3 Wochen aktiv. 1 Mitglied · 1 Antworten
  • 1 Antworten
  • StefanM.

    Mitglied
    18. Mai 2022 um 15:55

    Habe ich vergessen: Meine PoolPumpe (SFA) ist diese hier:
    Sandfilteranlage Pro Prime 500 / SPECK PP 9