Heldenwissen

Finde Antworten auf Deine Fragen oder stelle sie hier in der passenden Kategorie.
Helden helfen Helden!

  • Platzierung der Wärmepumpe

    Posted by Anton on 5. Februar 2024 um 18:26

    Hallo,
    wir haben vor ein paar Tagen, die Wärmepumpe POOLSANA InverPEARL 17 bestellt. Jetzt stellen wir uns die frage der Positionierung. Klar haben wir uns schon ca die Position überlegt, jedoch ist es jetzt doch enger geworden als gedacht.
    Im Anhang habe euch eine leihen hafte Skizze gezeichnet ich hoffe die ist übersichtlich genug.
    Die Pooltechnik ist direkt im angrenzenden Gebäude der Werkstatt verbaut. Hier würde ich eine RDS machen und die Poolpumpe mit einem Bypass anschließen.
    Nun zur Position der Pumpe. Wie man an der Linken Zeichnung erkennen kann, ist zwischen dem Gebäude und dem Hochbeet nur eine Breite von 100cm gegeben. Wenn nun aber der Abstand von der Wand mindestens 30cm sein muss und die WP 42cm Tief ist und vor der WP auch nochmal 50cm platz sein soll, dann geht sich das schon gar nicht mehr aus und wir müssten das Hochbeet drastisch kürzen damit der Abstand gegeben ist und wir noch durchgehen können.
    Nun meine Frage zu dieser Position ist der Abstand zu der Mauer des Gebäudes wirklich mit mindestens 30cm genau zu messen oder wären 20 zB auch ok?
    Bei der Rechten Zeichnung steht die Wärmepumpe an dem Stabmattenzaun wo die Lamellen mit mit Kunststoff verwebt ist. Ich dachte mir, vielleicht kann man die Wärmepumpe hie direkt an den Zaun stellen, da dieser ja Luftdurchlässig ist und dadurch kann man Platz sparen?
    Der Pool ist von der Position der WP jetzt ziemlich genau 15 Meter entfernt die Rohre verlaufen in der Erde.

    Eine Position ist mir noch eingefallen es wäre möglich die WP auf der Werkstatt am Dach zu Montieren, dies würde aber heißen dass ich mindestens Zwei mal im Jahr auf das Dach müsste und die Leitungslänge um ca. 10m verlängert werden würde.

    Was würdet ihr an meiner stelle tun? Das Beet radikal kürzen? Eine Ecke raus schneiden die WP etwas näher an die Wand oder ganz an den Zaun? Oder einfach aufs Dach und zwei mal pro Jahr rauf auswintern und einwintern?

    Vielen Dank für eure Ideen!
    LG
    Marown

    • This discussion was modified 5 months, 2 Wochen aktiv. by  Anton.
    Anton hat geantwortet 4 months, 3 Wochen aktiv. 2 Poolhelden · 2 Antworten
  • 2 Antworten
  • Andreas

    Mitglied
    8. Februar 2024 um 9:16

    Moin Anton,

    Das sind Fragen die du dir eigentlich nur selber (bzw. deine Bessere hälfte) beantworten kannst.

    Wenn das meine Situation wäre:

    Entweder eine neckische Ecke ins Hochbeet Beißen, die Füllung im Bereich der Wärmepumpe aus dem Doppelstab Zaun nehmen und die Pumpe so nah wie Möglich ran Bauen.

    Alternativ und oder eine Optische Aufwertung – verkauft sich besser – den vorderen Teil vom Hochbeeet einfach in Rund umgestalten, da kannste dann gleich noch eine Kräuterpyramide mit einbauen . . . . . usw.. . .

    Ich bin gespannt was daraus wird

    Gruß

    Andreas

  • Anton

    Mitglied
    27. Februar 2024 um 8:30

    Hallo Andreas, hallo alle wissenden;

    wir hätten nun nach langem hin und her und so oft wie es kommt anderen Projekten die dazwischen gekommen sind, den perfekten platz für uns gefunden.
    Jedoch mit einem ABER.
    Die Leitungslänge vom Pool bis zum Filter sind ca. 13-14m unisoliert ca in 1m tiefe.
    Die Leitungen von der WP zum Filter wären dann aber auch ca 9m diese würde ich 50cm vergraben und könnte zusätzlich Isolieren.

    So in der Beschreibung der Anlage steht eine maximale länge der Leitungen von 15m bevor es zu hohen verlusten kommt?
    Wie seht ihr das wie sind eure Erfahrungen?
    Vielen Dank!

    • Letzte Bearbeitung 4 months, 3 Wochen aktiv. von  Anton.

Login für Antwort