Heldenwissen

Finde Antworten auf Deine Fragen oder stelle sie hier in der passenden Kategorie.
Helden helfen Helden!

  • Grünes Wasser Auswintern

    Posted by Michael on 24. April 2023 um 22:49

    Hallo,

    wir haben letzten Herbst ein Glasfaserpool errichten lassen und das Wasser ist jetzt natürlich schön grün.

    1.) Der Pool Verkäufer meinte ich muss das gesamte Wasser auslassen, dann das Pool putzen und neu befüllen.

    2.) Der Fließenleger meinte, dass er einfach das Wasser durchs Filtersystem reinigen lassen würde – das schafft das schon.

    Die Filteranlage ist aber noch jungfräulich, deshalb würde ich das grüne Wasser ungern durch das neue System schicken und gleich mal alle neuen Leitungen versauen.

    3.) Ich hab nun die Idee, das Wasser mit einer alten kleineren Filteranlage und deren Schläuchen von unserem alten Aufstellpool zu filtern, damit das Wasser nicht abgelassen werden muss und die neue Filteranlage auch nicht verdreckt wird.

    Was würdet ihr tun?

    Vielen Dank für die Hilfe

    Michael hat geantwortet 12 months aktiv. 2 Poolhelden · 4 Antworten
  • 4 Antworten
  • Andreas

    Mitglied
    25. April 2023 um 11:06

    Moin Michel,

    So wie sich das lesen lässt hast du den Pool nicht oder mit UV Durchlässiger Plane Abgedeckt und auch den Überwinterungszusatz weg gelassen.

    Mein Persönliches Vorgehen, hatte einen ähnlichen Fall wegen Unwissenheit . . . . .

    Lass das Wasser ab, mach alles schön sauber, besorge dir Grundreiniger (meiner ist von Höfer-Chemie) und dann Befüllen und alles im Sauberen in Betrieb nehmen, ende des Jahres Vernünftig einwintern und dann macht das Auswintern 2024 annähernd keine Arbeit 😉

    Gruß

    Andreas

    • Michael

      Mitglied
      25. April 2023 um 21:05

      Vielen Dank für Deine Antwort Andreas.

      Anfänger Fehler trifft es genau.

      Hatte gehofft, eventuell eine Möglichkeit zu finden um das Wasser nicht verschwenden zu müssen.

      Danke nochmal

      • Andreas

        Mitglied
        25. April 2023 um 21:56

        Moin Michel,

        Gerne

        Du kannst es bestimmt schaffen mit diversen Mittelchen und einem gesunden Arbeitsaufwand auch so die Suppe wieder sauber zu bekommen . . . . das liegt ja bei dir.

        Ich habe das kurz Durchgerechnet unter Berücksichtigung der benötigten Chemie, wovon “natürlich” nichts im Wasser verbleibt, und der Arbeit gegen den Relativ niedrigen Wasserpreis – Rechne dir mal Spaßeshalber den Preis auf deine Füllmenge aus – und das Garantierte gute Ergebnis.

        Alle Fakten Prüfen, nach eigenem ermessen Handeln . . . wie immer halt 😇

        Gruß

        Andreas

        • Michael

          Mitglied
          25. April 2023 um 22:04

          Servus Andreas,

          du bringts das gut auf den Punkt. So gesehen fällt mir die Entscheidung jetzt leichter das Becken zu leeren.

          Liebe Grüße aus Wien