Heldenwissen

Finde Antworten auf Deine Fragen oder stelle sie hier in der passenden Kategorie.
Helden helfen Helden!

  • Entkeimungsgerät von Poolsana defekt

    Posted by Silke Müller on 22. Juni 2023 um 13:11

    Hallo Zusammen, ich habe folgendes Problem: Seit 4Jahren ist bei meinem Pool ein Entkeimungsgerät angeschlossen. Da vor ca. 2 Wochen mit Einschalten der Anlage sofort der FI Schalter kam, wechselte ich heute die UV Röhre aus. Sie war definitiv kaputt. Aber das Problem mit dem FI Schalter besteht weiter. Sobald ich das Gerät anschalte, springt die Sicherung raus. Ist nun das gesamte Gerät defekt?

    Meine gesamte Technik überwintert abgebaut im Keller. Angeschlossen ist alles wie immer, nur habe ich seit diesem Jahr eine Wärmepumpe dazu bekommen. Im gesamten Mai funktionierte alles tadellos.

    Grüssle aus KA

    Silke

    Silke Müller hat geantwortet 11 months aktiv. 2 Poolhelden · 4 Antworten
  • 4 Antworten
  • Andreas

    Mitglied
    24. Juni 2023 um 9:52

    Moin Silke,

    Es kann gut sein das sich der Trafo der Lampe verabschiedet hat, evtl. kennst du ja jemanden in deinem Umfeld der das Messen kann, das würde das auslösen Des Schutzschalters Erklären.

    Da müsstest du dann mal bei Poolsana Fragen ob es das Teil als Ersatz gibt.

    Gruß

    Andreas

  • Silke Müller

    Mitglied
    26. Juni 2023 um 10:39

    Hallo Andreas, vielen Dank für deine Antwort. Es hat mir sehr viel weiter geholfen.

    Der Elektriker war da und stellte fest, in der Röhre war eine schwarze Plastik (Mutter) weiß nicht wies richtig heißt (lach) gerissen, sodaß Wasser überall eindringen konnte, auch in den Trafo ( komisch).

    Weiß vielleicht jemand, wie ich Poolsana telefonisch kontaktieren kann? Ich finde nirgends eine Tel nummer.

    Das Entkeimungsgerät ist in mein Rohrsystem voll integriert, sodass nun auch bei Demontage auch die Pumpe nicht laufen kann und mein Wasser langsam schlapp macht ( nerv)

    L.G. und vielen Dank

    • Andreas

      Mitglied
      26. Juni 2023 um 15:17

      Moin,

      Zwei Sachen dazu.

      1. Einfach anschreiben, die sind eigentlich recht Fix mit der Antwort.

      2. Tue dir und deiner Technik den gefallen und baue bei Gelegenheit für solche Teile Bypässe ein, da könntest du das ding jetzt einfach entnehmen und die Anlage kann weiter laufen 😉

      Gruß

      Andreas

  • Silke Müller

    Mitglied
    26. Juni 2023 um 20:51

    Ah, ok

    Danke nochmal für deine hilfreichen Tipps.

    Grüssle Silke