Heldenwissen

Finde Antworten auf Deine Fragen oder stelle sie hier in der passenden Kategorie.
Helden helfen Helden!

  • Eingetrübtes Wasser

    Posted by Vanessa P. on 4. August 2023 um 9:25

    Hallo zusammen ,

    Unser Pool (5,49×2,74x122cm) ist die letzten Tage ziemlich eingetrübt und es hat sich ein grünlicher Schimmer überall draufgelegt. Die sandfilterpumpe (mit schneebälletn drin) ist die letzten 3-4 tage fast 10-12 Stunden am Tag gelaufen. Ph und Chlor gehalt stimmen und algizid habe ich auch nochmal zusätzlich rein. Wir „schrubben“ den pool täglich ab und hoffen dass die algen abgesaugt werden. Bisher leider ohne Erfolg. Hat jemand noch nen tip? Lg Vanessa

    Vanessa P. hat geantwortet 8 months, 2 Wochen aktiv. 2 Poolhelden · 18 Antworten
  • 18 Antworten
  • Nico

    Mitglied
    4. August 2023 um 10:14

    Hi, erstens hau diese bälle raus hatte die jetzt 3 jahre nur Probleme, seit 2 Jahren Glas drinnen seit dem alles bestens.

    Zweitens kannst du mal eine Foto reinstellen wie der pool genau aussieht.

    danke Lg nico

    • Vanessa P.

      Mitglied
      4. August 2023 um 10:23

      So sieht der Pool aus. Man sieht den Boden nur bedingt und es ist ein grüner Schimmer drin.

      Letztes Jahr hatten wir keine Probleme mit den Bällen.

      Blöde Frage: was ist Glas? Bin nicht so der Pool Profi.

      Lg

      • Nico

        Mitglied
        4. August 2023 um 10:25

        da ist leider kein foto dabei,

        filtergals ist wie Sand.

        • Vanessa P.

          Mitglied
          4. August 2023 um 10:34
          • Nico

            Mitglied
            4. August 2023 um 10:49

            Ok, danke, also

            Auf jeden Fall mal die Pumpe auf entleeren stellen ( bis ca. unter der Einlaufdüse bzw. so ein Viertel oder ein Achtel vom Wasser raus ist. Also man sollte schon genug herausgeben nicht Rückspülen mit die Bälle, da machst, du dir die pumpe kaputt, Bälle auswaschen, dann frisches Wasser hinzugeben, ph wert auf 7,2 ca. einstellen, dann mal stoß chloren, dann da ihr ja filter Bälle verwendet könnt ihr nur das bayrol superklar nehmen ( https://bit.ly/45g1QBM ) da 10ml auf 10m³ geben, wenn ich es richtig gerechnet hab, habt ihr 16-18 m³ als dann 16 oder 18 ml und die pumpe 24h laufen lassen, besorgt euch auf jeden Fall eine solar Folie, die dunkel ist, dann verhindert ihr das, dass UV das Chlor zerstört und sich Algen bilden.

            Nach den 24h sollte eigentlich der meiste Dreck am Boden liegen, diesen dann absaugen. Wenn ihr den Sauger an der Filteranlage anstecken solltet, dann die Pumpe auf entleeren stellen, sonst habt ihr den ganzen Dreck wieder in der Pumpe, danach nochmal die Bälle auswaschen, ich würde mir aber überlegen von den Filterbällen Wegzuwechseln, !!!! ganz wichtig ihr dürft bei den Bällen keine Art von Flockungsmittel verwenden nur das bayrol superklar!!!! Sonnt verpickt ihr euch die Bälle und es kann nichts mehr haften bleiben.


            !Auch ein wichtiger tipp algezid ist nicht zur Bekämpfung von Algen nur zu Vorbeugung das sie nicht entstehen !

            Lg Nico

            • Vanessa P.

              Mitglied
              4. August 2023 um 11:32

              Vielen Dank für die ganzen Tips.

              Das man mit den Bällen nicht rückspülen darf, das wusste ich auch nicht. Habe es schon einige Male gemacht, auch letztes Jahr. Gerade erst heute morgen, hab ca 4 Minuten rückgespült, bis das Wasser klar kam. Die Anzeige war ende grüner, Anfang gelber Bereich. Das mit dem Algizid wusste ich auch nicht, oh Mann, ich bin noch überhaupt kein Pool Profi.

              Wir haben uns einen Poollab gekauft. Der kam gestern, da muss ich mich mal noch reinlesen wie der funktioniert. Einen Warroir Roboter haben wir uns auch neu zugelegt.

              Aber das mit dem Glas etc muss ich mal in Angriff nehmen.

              Vielen Dank 🙏🏼

            • Nico

              Mitglied
              4. August 2023 um 11:37

              bei den Bällen kann dir passieren, dass dir einer ins Ventil kommt und dir das Wegeventil kaputt macht.

              der pool lab ist relativ easy aber nimm bitte wasser mit der spritze auf aber ca 15 cm oder tiefer unter der Wasser Oberfläche und wie beim schüttel test die Tabletten nicht angreifen.

            • Vanessa P.

              Mitglied
              4. August 2023 um 14:59

              Vielen lieben Dank dir für die ganzen Infos. Da muss ich noch einiges lernen

            • Vanessa P.

              Mitglied
              4. August 2023 um 15:04

              Ist die Folie gut?

            • Vanessa P.

              Mitglied
              4. August 2023 um 15:06

              Oder die?

        • Vanessa P.

          Mitglied
          4. August 2023 um 10:35

          Kannst du mir Glas empfehlen Nico?

          • Nico

            Mitglied
            4. August 2023 um 10:56

            AFM Filterglas, laut internet kannst du beide Körnungen verwenden, würde aber dort nachfragen wo du sie gekauft hast,

    • Vanessa P.

      Mitglied
      4. August 2023 um 10:27

      Habe Probleme mit die Fotos hochzuladen. Es kommt immer die Meldung „upload failed“

  • Vanessa P.

    Mitglied
    4. August 2023 um 10:34

    <b data-feature-name=”title” data-template-name=”title”>Intex 26648 Krystal Clear Sandfilteranlage 8 m³ für Pools bis 36.000l<div>Das ist unsere Pumpe.</div>

  • Nico

    Mitglied
    4. August 2023 um 10:52

    und noch ein tipp kauft euch ein poollap pool tester, bei die ein M³ anzahl solltet ihr auch den cynür säure wert beachten.

    hier eine Video von TOM wie die werte alle sein sollten.

    https://youtu.be/tz4IhfvaYLQ

    • Vanessa P.

      Mitglied
      4. August 2023 um 22:10

      Der Cyanursäure wert liegt bei 87ppm. Das ist zu hoch. Wie senke ich das?

  • Nico

    Mitglied
    5. August 2023 um 14:19

    Wasser wechseln nur so geht’s

    • Vanessa P.

      Mitglied
      5. August 2023 um 20:10

      Habe heute wie du geschrieben hast, 1/4 ca rausgelassen, wert ist immernoch zu hoch bei 53, aber immerhin gesunken