Heldenwissen

Finde Antworten auf Deine Fragen oder stelle sie hier in der passenden Kategorie.
Helden helfen Helden!

  • Bodenablauf ja / nein bei Einseitigem Überlaufpool

    Posted by Björn on 23. Oktober 2023 um 17:36

    Wir werden uns nächstes Jahr einen PP Pool mit einseitigem Überlauf einbauen, welcher ab Werk keinen Bodenablauf hat.

    Grundsätzlich hätte ich wohl einfach mal einen provisorisch verbaut.

    2 Sachen, die mich allerdings stören:

    – Der Boden ist nicht mehr 100% Plan und man kann dort mit den Zehen hängen bleiben/gegen stoßen.

    – Sollte da mal was undicht werden oder kaputt gehen, ist es bei einem PP Pool, quasi nicht mehr zu reparieren. Dann MUSS man Ihn still legen.

    Ich hätte als Kompromiss nun überlegt, einfach auf der Seite der Gegenstromanlage eine Auslassdüse an der Wand recht tief unten zu montieren.

    Spricht da was gegen, oder hat der Bodenablauf einen weiteren entschiedenen Vorteil, gegenüber der Wandauslassdüse? Oder braucht man praktisch beides bei einem Überlaufbecken gar nicht?

    Bro hat geantwortet 1 month, 1 week aktiv. 3 Poolhelden · 7 Antworten
  • 7 Antworten
  • Andreas

    Mitglied
    28. Oktober 2023 um 20:33

    Moin Björn,

    Bodenablauf . . . . Da scheiden sich die Geister . . .

    Meine Meinung:
    Ich bin ja auch noch in der Pool Findungsphase, bei meinem derzeitigen Übergangsplanschbecken habe ich Anfang des Jahres eine Bodennahe Düse ( in meinem falle auch zum Saugen) montiert und bin damit sehr zufrieden, von dort Pumpe ich das kühlere Wasser aufs Dach zu meinen Solarabsorbern, das geht echt gut.
    Wie du schon bemerkt hast gefällt auch mir ein Glatter Boden sehr gut und somit werde ich Diese Erfahrung auch in meinem Zielpool Verbasteln, man kommt da auch im Zweifelsfall viel Besser ran wenn mal was sein sollte.

    Viel Spaß beim Entscheidungsfindungsdings 🧐🤣

    Gruß
    Andreas

  • Bro

    Mitglied
    2. April 2024 um 18:02

    Danke Björn für die Frage, danke Andreas für Dein Erfahrungstipp …genau die Frage stellt sich nämlich auch bei mir: Bodenablauf ja/nein? Ich
    teile die Bedenken, dass man später nicht mehr ran kommt …falls…
    etwas sein sollte und: bekommt man den auch wirklich plan in die Bodenplatte? schwierig – aber die Idee mit “unten in die Wand eine Auslaufdüse” zu verbauen gefällt! Gibt es die überhaupt? speziell? …oder nimmt man einfach eine Einlaufdüse und saugt dort ab? Auf jeden Fall muss eine zweite Ansaugung vorhanden sein. Schon um Pumpenschäden zu vermeiden, falls der Skimmer mal “trocken” läuft!

  • Björn

    Mitglied
    2. April 2024 um 18:18

    Freitag kommt mein Pool. Ich habe mich für einen seitlichen Bodenablauf entschieden und gegen einen zentralen Bodenablauf.

    Gerne mache ich dir nen Foto, wenn der Pool in der Grube steht.

    Hier ein Foto aus der Montagehalle

  • Bro

    Mitglied
    2. April 2024 um 18:37

    aber Hallo!! …das wird ein Innen-Pool mit Überlauf! Krass! Ich sehe mehrere Löcher knapp über’m Boden. Vermute: da saugst Du ab? Ich hab mich jetzt entschieden: kein Bodenablauf! Viel Glück und Erfolg morgen! bin gespannt

    • Björn

      Mitglied
      2. April 2024 um 19:32

      Nein, kein Innenpool. Das ist nur ein Foto aus der Prosuktionshalle vom Hersteller.

      Aber ein einseitiger Überlaufpool wird es, das ist korrekt.

  • Björn

    Mitglied
    5. April 2024 um 19:43

    So, Pool steht.

    Auf dem einen Bild sieht man unten recht gut den seitlichen Bodenablauf.

  • Bro

    Mitglied
    9. April 2024 um 19:43

    Whaoo! …was für eine Kiste und ein ein Riesenschritt vorwärts – Gratulation! Vielen Dank für die Fotos. Ich sehe die Ein-/bzw. Auslaufdüsen knapp über dem Boden – so werde ich es auch machen. Klasse