Heldenwissen

Finde Antworten auf Deine Fragen oder stelle sie hier in der passenden Kategorie.
Helden helfen Helden!

  • Ablagerungen trotz Dosieranlage

    Posted by Matthias on 7. Juli 2023 um 21:12

    Hallo Leute!

    Inzwischen betreibe ich seit ca. 4 Wochen eine Poolsana Chlordosieranlage an unserem 12 m3 Pool. Inzwischen sind die Wasserwerte weitgehend immer stabil, allerdings vergehen fast keine zwei Tage dass sich grüner Belag auf dem Boden ablagert. Der Poolroboter fährt einmal am Tag. Neben einem Dosierschwimmer mit Quattrotabs arbeitet die Dosieranlage mit flüssigem Chlor bzw pH plus/pH minus. Die Sandfilteranlage läuft 12 Stunden am Tag und wird alle zwei Tage zurückgespült. Der pH Wert ist eingestellt auf 7,4 und wird mit dem Pool Lab Tester immer mal kontrolliert. Chlor ist zwischen 1,5 und 2, das ist zwar etwas hoch aber ich trau mich nicht weniger zu dosieren weil das Wasser wahrscheinlich noch schneller grünlich wird. Cyanursäure ist bei 30, Alkalinität bei 88. Wir haben halt nur eigenes Brunnenwasser, deshalb ist es hier wohl schwerer das Wasser klar zu halten, aber es ist doch auch nicht normal dass trotz Chlor die Ablagerungen immer so schnell wieder entstehen… Nachts ist der Pool abgedeckt. Wenn das Wasser nach dem Baden trüb wird arbeite ich mit flüssigem Flockmittel, hier möchte ich mal die Flockkartuschen in den Skimmer probieren…

    Habe auch schon mit Algizid gearbeitet aber merke keine spürbare Verbesserung.

    Hat vielleicht jemand noch einen Tipp für mich?

    Danke und viele Grüße,

    Matthias

    Matthias hat geantwortet 9 months, 2 Wochen aktiv. 1 Mitglied · 2 Antworten
  • 2 Antworten
  • Matthias

    Mitglied
    8. Juli 2023 um 10:09

    Wie sich inzwischen herausgestellt hat haben wir anscheinend einen sehr hohen Silikatwert im Wasser. Die beschleunigen natürlich den Algenwuchs.

    Für Aquarien gibt es hier Filter, gibt es für den Pool auch so etwas? Würde eine UV Lampe hier was bringen?

    Gruß Matthias

  • Matthias

    Mitglied
    8. Juli 2023 um 13:57

    Habe gerade auch die Wasserhärte gemessen, diese liegt bei 65 ppm CaCo3, müsste bei mindestens 200 liegen oder?