Heldenwissen

Finde Antworten auf Deine Fragen oder stelle sie hier in der passenden Kategorie.
Helden helfen Helden!

  • Jonas

    Mitglied
    21. Juni 2023 um 15:51

    Hallo zusammen,

    also Pump 100 zusammen mit 300er Kessel wäre wirklich eine bisschen ungünstige Kombi … wie Mario schon richtig erwähnt hat, wird die Pump 100 in fertiger Kombination eigentlich nur mit 400er Kessel (also 50kg Sand), oder 500er Kessel (also 75 kg) Sand empfohlen bzw. angeboten (z.B. https://www.poolsana.de/sandfilteranlage-poolsana-plus-400/pump-100). Ich würde also für eine dauerhafte Lösung schauen die Fließgeschwindigkeit mehr in Relation zur Kesselgröße zu setzen (mit ähnlichen Mitteln wir Mario genannt hat).

    Man kann zwar jetzt natürlich nicht genau versprechen dass das wirklich mit dem trüben Wasser in Korrelation steht, aber Fakt ist wirklich dass man heutzutage empfiehlt die Fließgeschwindigkeit moderat zu halten und dafür die Dauer für eine Umwälzung des Wassers zu verlängern (ca. 3-4 Stunden), weil man aus Erfahrung heraus einfach weiss dass es nichts bringt wenn das Wasser zu schnell durch den Kessel gedrückt wird, da das Material dann wirklich nicht ausreichend genug filtern kann (wie Mario auch schon erwähnt hat).

    Früher war da die Philosophie im Übrigen noch bisschen anders, da hat man tatsächlich immer empfohlen, die Umwälzdauer des Wassers so kurz wie möglich zu halten, also das Wasser möglichst schnell durchzupumpen, mittlerweile ist man da aber auf einem anderen Erkenntnisstand (bzw. hängt auch mit den neuen Filtermaterialien am Markt zusammen)

    Hoffe auf jeden Fall du findest eine Lösung und wünsche dir viel Erfolg.

    Viele Grüße

    Jonas

    • Letzte Bearbeitung 8 months, 1 week aktiv. von  Jonas.