Wir brauchen ein Pool

Nach dem letzten heißen Sommer 2020 war schnell klar, wir brauchen ein Pool.

Dann fingen wir an zu planen. Eigentlich wollten wir einen ovalen Aufstellpool von Bestway uns kaufen. Nachdem wir uns näher zu diesen Pool erkundigt haben, war uns schnell klar, dass ist kein Pool für uns. Laut Hersteller hätten wir den Pool im Winter immer abbauen müssen. Dies wollten wir nicht.

Also hieß es weiter suchen. Dann hatten wir einen tollen Achtformpool gefunden. Nachdem wir die Maße bei uns im Garten einmal abgesteckt haben kam die Ernüchterung. Der Garten ist leider zu klein. Wir wären von der Terrasse direkt im Pool gefallen und hätten keine Rasen bzw. Liegefläche mehr gehabt. Also weiter suchen.

Dann haben wir uns für einen Rundpool entschieden. Die Suche begann. Viele Pools waren 2021 nicht lieferbar. Wir haben uns dann für einen Stahlwandpool von der Firma GRE zum aufstellen entschieden. Der Pool hat einen Durchmesser von 3,60 m und ist 1,20m tief.

Da unser Garten abfällig ist, haben wir erst einen Durchmesser ca. 4m in Waage gebracht. Wir haben 5 qm Erde per Hand ausgehoben.

 

Statt einer Betonplatte haben wir uns für Hartschaumplatte 300-SF mit Stufenfalz in einer Dicke von 8 cm entschieden. Unter den Hartschaumplatten haben wir noch sehr feinen Kies zum ausgleichen gelegt. 

Auf den Hartschaumplatten haben wir dann eine dicke Gewebeplane gelegt damit kein Wasser in den Platten eindringen kann. 

Danach haben wir das Bodenflies gelegt und den Pool aufgestellt. 

Das erste Wasser im Pool fließt ein. 

Da der Durchmesser der ausgehobene Erde größer war als der Pool, mußten wir eine Umrandung her. Wir haben hin und her überlegt was wir machen. Ich glaube wir haben eine schöne Lösung gefunden. 

Abends mit Beleuchtung.

Damit die Edelstahlleiter einen richtigen festen Stand hat, haben,wir unsere Terrasse etwas verlängert. Allerdings mit einer kleinen Stufe. (Nicht so auf die Steine schauen 😊. Auf dem Bild wurden diese gerade verlegt und sind noch nicht sauber. Habe leider kein anderes Bild). 

Der Poolbau war vollbracht.

Recommended4 LikesVeröffentlicht in Bau und Planung

Teile diese Heldentat

WhatsApp
Email
Facebook
LinkedIn

Kommentare

  1. Hallo Iris,
    ach wie schön diese Heldentat zu lesen. Es ist total nachvollziehbar wie ihr euch entschieden habt und ich freue mich, dass du das auch so aufgeschlüsselt hast.
    Die Lösung ist übrigens top – die Steinumrandung sieht richtig schön aus. Einen tollen Pool habt ihr euch da hingestellt!
    Ganz lieber Gruß
    Thomas